Frage von Anonymous69, 66

Ist euch eine Chemikalie bekannt, die bei einer Wärmeentwicklung von über 70°C explodiert?

Ich brauche es für ein theoretisches Experiment. :D
Genauer: Für BG und die "Entwicklung selbstzündender Molokartoweln" xD

Zurück zur Frage; Kann mir jemand eine solche Chemikalie angeben? (Sie soll jedoch unentfindlich gegenüber Erschütterungen sein und optimal nach der Explosion 'einige' Flammen hinterlassen)

Danke schonmal ;)

Antwort
von Bevarian, 22

@ henzy - mach' mal halblang: trockenes NI3 frißt keinen Sauerstoff und macht wunderbar "Bumm"! Ich würde es auch nicht Temperaturen über 70°C aussetzen - allerdings ist es ganz besonders stoßempfindlich und geht beim leichtesten Kitzeln schon hoch... Es hinterläßt aber schöne lila Iodwölkchen!

Kommentar von Anonymous69 ,

Haha, danke! :D

Kann man noch etwas in NI3 unlösliches, flüssiges beimischen, was dann in der Luft verstreut anfängt zu brennen? ;)

Kommentar von Bevarian ,

Neee, mit trockenem NI3 spielt man nicht!!!

Kommentar von Anonymous69 ,

:(

Moment mal - ist NI3 also bei Zimmertemperatur nicht flüssig? :o

Kommentar von Bevarian ,

Graublaues Pulver, das beim Drüberhusten hochgeht - im Falle von gefrorenem NI3 braucht's das nicht mal: das geht aus unerfindlichen Gründen ganz von alleine hoch...

Kommentar von Anonymous69 ,

Ich bräuchte eine Flüssigkeit mit genau diesen Eigenschaften und eine weitere, sich nicht mit dieser Flüssigkeit A lösliche, brennbare Flüssigkeit B 🤔

Geht DAS? ;)

Kommentar von Bevarian ,

Ich kenne keine Zweikomponentensprengstoffe... - halte das aber eher für unwahrscheinlich, weil das Zeugs schon zu Beginn hochgehen würde, wenn es sich zu mischen beginnt, sodaß keine weitere Vermischung stattfinden kann. Plausibel?!?

Antwort
von henzy71, 43

Flammen hinterlassen nach einer Explosion..... offenbar kennst du dich weder mit Verbrennungen noch mit Explosionen aus.... Also lass die Finger von Sachen, von denen du keine Ahnung hast!!!! Im eigenen Interesse!!!

Gruß

Henzy

Kommentar von Anonymous69 ,

Ich mein ja nicht, dass es logisch sein MUSS -.-

Es muss sich nur logisch anhören, zB. dass vielleicht die explosive Chemikalie A eine Chemikalie verstreut und diese zeitgleich auch in Brand setzt

Noch nie was von Mischungen gehört?

Kommentar von henzy71 ,

Damit die Chemikalie B aber in Brand gesetzt werden kann braucht es SAUERSTOFF!! Der ist aber nicht vorhanden, DA ER BEI DER EXPLOSION AUFGEBRAUCHT worden ist!!!!

Ich sag doch, dass du keine Ahnung hast, also LASS ES!!!

Kommentar von Anonymous69 ,

Aber es wird doch wohl möglich sein, dass eine Chemikalie ab einer gewissen Temp. mit sich selbst reagiert und explodiert

Und wenn sie dann NUR mit sich selbst reagiert, braucht sie auch nicht der Chemikalie B den Sauerstoff wegzufressen, wodurch sie #inRuhe Feuer fangen kann

<<wuff>> sagt das Explositron ;P

Kommentar von henzy71 ,

Eine Explosion ist eine schlagartige Verbrennung bei der der gesamte anwesende Sauerstoff verbraucht wird!! Wenn ein Ölfeld z.B. brennt kann man es mit Hilfe einer Explosion löschen. Also mach mal den Rechner aus und nimm mal ein Chemiebuch zur Hand und LESE das Kapitel über Explosionen.

Kommentar von Anonymous69 ,

Nitroglyzerin?

Explodiert bei Erschütterung

#OxidationsmittelWurscht

Kommentar von henzy71 ,

und verbraucht dabei der in der ihm umgebene Luft vorhandene Sauerstoff...... Bist du nun wirklich so doof, oder tust du nur alsob?

Kommentar von Anonymous69 ,

Und Thermit?

Es gibt bestimmt etwas ähnliches wie Thermit, nur in flüssig

Die Frage ist nur, was

Und dabei könnte man garantiert auch eine feine Emulsion (wie bei Milch) herstellen, wobei das "Öl" explosiv wäre, die "Wasser"-Komponente einfach in der Luft verstäubt brennt

Kommentar von henzy71 ,

Was du allerdings machen kannst ist Aluminium in Brand setzen, so dass es schmilzt und dann Explodieren lassen, aber nicht bei 70°, sondern bei 1000°. Das ist z.B. exact das, was im World Trade Center passiert ist, als die Flugzeuge da reingerast sind. Genug brennbare Substanzen und geschmolzenes Aluminium, welches dann explodiert ist. So viel zu den Verschwörungstheorien.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community