Frage von Janerico, 61

Ist euch das auch schon aufgefallen? Warum ist das eigentlich so?

Wieso haben eigentlich alle (fast alle?) älteren Frauen kurze Haare? Ist euch das auch schon aufgefallen? Und wenn ja: warum ist das so?

Antwort
von Cruiser67, 40
Ja, das ist so weil...

Angeblich soll es optisch jünger machen, was ich persönlich aber nicht so sehe. Ich mag eher Frauen mit längeren Haaren

Antwort
von GrandMagus69, 22
Ja, das ist so weil...

z.B. ein Udo Walz sagt das man ab 30 nur noch halblange Haare und ab 40 gar keine langen Haare mehr tragen sollte. Vollkommener Quatsch. Ich kenne ältere Frauen die mit langen Haaren noch richtig toll aussehen. Sogar eine die mit über 60 noch Klassische Länge ( unter Po) trägt. Es sieht wunderschön aus und sie bekommt ständig Komplimente. Meine Frau trägt ihre Haare mit fast 40 Steißlang und es ist einfach toll.

Kommentar von Janerico ,

Dann hat dieser Udo Walz Quatsch gelabert?

Ich finde das auch nicht schlimm, wenn man lange Haare trägt :D

Kommentar von GrandMagus69 ,

Auf jeden Fall finde ich Quatsch was er da sagt.

Antwort
von urs53, 15

Ja im Prinzip hast du recht. Eine schrulle Alte mit langen grauen Fäden ist sicher schrechlich. -) Aber es ist halt plegeleichter und wirkt mehrheitlich jugendlicher oder "piffiger". Dasselbe gilt aber auch bei jüngeren: Lieber kurz "frech und pfiffig" als nur einfach lang und fade. Es wirkt bei vielen Frauen auch lang super, aber nicht bei allen!

Antwort
von kampftroll2, 37

Kurze Haare sehen bei vielen Frauen gut aus. Und es machen nicht nur "Alte".

Kommentar von Janerico ,

Ich meinte das auch jetzt eher weil mir das gerade bei älteren Frauen aufgefallen ist und ich dachte das hätte  evtl. einen ganz besonderen Grund xD

Antwort
von Zyrober, 33
Ja, das ist so weil...

...lange Haare sch**-viel Arbeit machen.

Antwort
von Laluta, 41

Ist wahrscheinlich einfacher zu pflegen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten