Frage von Offebaecher1901, 40

Ist es zurzeit normal, dass man egal wie man spielt immer ränge nach unten geht?

Antwort
von qweert, 22

Weil Valve ein Überarbeitetes Glicko2 System eingeführt hat.

Glicko2 ist sowas wie ein ELO system, es spiegelt anhand verschidener Werte deinen Rank wieder. Jetzt ist es so das die Ranks angepasst wurden um die Skillgruppen wieder auszugleichen. Am Anfang waren 50% besser als DMG und im Silver Bereich nur knapp 2-3%. Jetzt sind etwa 15% im Silver bereich und nur etwa 18% besser als DMG.

Stell dir das mit Punkten vor.

Bsp. Du hast während deiner Spielzeit 1000 Punkte gesammelt bist mit Master Guardian 1 Eingestuft worden, 1100 Punkte wären Master Guardian 2, 900 dagegen nur Gold Nova Master. Nun wurde es neu angepasst und Master Guardian 1 sind jetzt 1300 Punkte und mit deinen 1000 Punkten liegt du drunter. 1000 Punkte sind nun das neue Gold Nova 2. Das bedeutet nicht das du schlechter geworden bist, sondern nur das es jetzt ausbalancierter ist.

Bist du mal wieder aufsteigst kann es ein wenig dauern, keine Angst das ist jedem passiert, selbst mir und das ziemlich krass. 2 Lose von global auf LEM

Ich hoffe ich konnte das einigermaßen verständlich schreiben

MfG

Kommentar von Offebaecher1901 ,

Danke das du mir so ausführlich geantwortet hast und der einzige warst der meine spiel kompetenz nicht als Antwort genommen hast.

Kommentar von qweert ,

Kein Thema :)

Antwort
von wildlion, 32

Welches Spiel?

Kommentar von Timmyfi ,

da steht counter strike,

Kommentar von wildlion ,

 WO

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten