Frage von Zwerg172, 104

Ist es zulässig in einer Mietwohnung (Kinderzimmer) eine Starkstromleitung bzw starkstromsteckdose zu haben, die ausschließlich der Vermieter benutzt?

Muss der Vermieter diese auf Wunsch des Mieters verlegen bzw still legen da diese in einem Kinderzimmer ist und auch schon etwas veraltet?

Antwort
von michi57319, 56

Da Starkstromleitungen einzeln abgesichert sind, ist eine mögliche Gefahr alleine schon dadurch gebannt, daß die Sicherung raus gemacht wird.

Abgesehen davon hat der Vermieter in deiner Wohnung nix zu suchen.

Der Mieter könnte sogar den Rückbau der Steckdose verlangen, weil sie nicht wohnkonform ist. Nicht jedoch den Rückbau der gesamten Leitung.

Wie darf ich mir das eigentlich vorstellen? Der Vermieter klingelt, legt sein Starkstromkabel an die Dose im Kinderzimmer, spaltet Holz im Garten und baut am Ende des Tages alles wieder ab?

Vom Stromzähler wollen wir jetzt mal gar nicht erst anfangen......

Kommentar von Zwerg172 ,

Ja so in etwa soll das laufen. 

Kommentar von michi57319 ,

Verweigern.

Kommentar von BurkeUndCo ,

Rückbau kaann sicher nicht gefordert werden, denn was zur vermieteten Wohnung gehört und was nicht, das bestimmt allein der Vermieter.

Allerdings hat der Vermieter normalerweise keinen Zutritt zur Wohnung und darf schon gar nicht auf Kosten des Mieters Stromabzapfen.

Kommentar von michi57319 ,

Eine Starkstromdose im Wohnraum muss ganz sicherlich nicht akzeptiert werden. Zumal die auch mal eben abgebaut werden kann.

Expertenantwort
von bwhoch2, Community-Experte für Mietrecht, 15

Natürlich ist das zulässig. Der Vermieter  muss sie nicht verlegen. Irgendwann ist der Mieter vielleicht kein Mieter mehr in dem Haus und dann?

Egal: Gibt es im Mietvertrag einen Satz, der ihm den Zutritt bei Bedarf erlaubt, um Strom zu zapfen? Wenn nein, kannst Du ihm das verwehren.

Aber warum solltest Du? Unnötig das Verhältnis zum Vermieter belasten?

Er wird nicht jeden Tag Holz spalten wollen.

Tipp: Mach die Sicherungen raus, wenn er den Stromanschluss nicht braucht. Braucht er ihn, mach die Sicherungen rein, schreib den Zählerstand ab und wenn er fertig ist, Sicherungen wieder raus und Zählerstand nochmal abschreiben. Dann kann er auch den Stromverbrauch bezahlen.

Antwort
von DerHans, 66

Wieso benutzt der Vermieter einen Stromanschluss in einer vermieteten Wohnung?

Man kann einen solchen Anschluss natürlich auch einfach im Schaltkasten durch eine Fachfirma still legen lassen.

Kommentar von Djinneater ,

wenn man im keller einen kleinen goldesel hat, kann man natürlich für jeden lächerlichen mieterwunsch eine fachfirma kommen lassen

Kommentar von Everklever ,

Dieser Tonfall ist hier völlig unangebracht.

kann man natürlich für jeden lächerlichen mieterwunsch eine fachfirma kommen lassen

Ja klar, sonst darf ja niemand daran rumwerkeln.

Kommentar von Djinneater ,

nö, das bleibt einfach so und niemand kommt

fertig, toll, oder?

Kommentar von DerHans ,

Dann soll er diesen Anschluss verlegen lassen.

Man kann eine Wohnung nicht vermieten und sie trotzdem selbst teilweise weiter nutzen.

Kommentar von DerHans ,

Wenn man vermietet, kassiert man ja auch die Miete. Selbstverständlich kann der Mieter dann auch verlangen, dass ein als Kinderzimmer ausgewiesener Raum auch kindersicher ist.

Und wenn man sich keine Fachfirma leisten kann, muss man eben auf die Vermietung verzichten.

Kommentar von Djinneater ,

sag mal, was redest du so alles?

es gibt keine kinderzimmer, es gibt wohnfläche und nutzfläche

kinderzimmer kennt das gesetz so nicht

Kommentar von Zwerg172 ,

Ist ein älteres Haus und da liegt die starkstromsteckdose im Kinderzimmer. Eine andere gibt es im Haus nicht. Er nutzt diese um seinen Holzspalter im Garten zu betreiben. 

Kommentar von Djinneater ,

du kannst ihm die nutzung untersagen, aber er muss dir die dose nicht ausbauen

außerdem gehen kinder auch tot, wenn sie an 230v packen, die ist nur minimal gefährlicher als die anderen, die musst du ja auch selber absichern

Antwort
von BurkeUndCo, 36

Weshalb???

Eine Steckdose allein ist nicht gefährlich, auch nicht mit Starkstrom (ist sowieso diegleiche Netzspannung, nur eben 3 Phasen). Zum Schutz im Kinderzimmer reicht eine guter Steckdoseneinsatz, oder abgeschaltete Sicherungen.

Expertenantwort
von albatros, Community-Experte für Mietrecht, 13

Was steht zu dieser Steckdose und ihrer Nutzung durch den Vermieter im Mietvertrag?

Antwort
von Everklever, 48
  1. Wie kann es sein, dass er eine Steckdose in deiner Wohnung für sich benutzt? Da hat er gar nichts verloren.
  2. Die Leitung kann am einfachsten am Sicherungskasten abgeschaltet werden. Hast du da Zugang bzw. befindet sich der betreffende Kasten in deiner Wohnung?
Kommentar von Kuestenflieger ,

Vermutung : 

da war einmal eine Garage , die wurde zu einem Wohnraum gemacht .   Daher die Saftquelle ! Und Mieterin hat das bei Wohnungsübernahme akzeptiert .

Antwort
von Djinneater, 53

nein, er muss damit gar nichts machen, aber du kannst ihm die nutzung untersagen und du kannst sie ja einfach nutzen, hast ja mitgemietet

danach kleb sie mit klebeband oder so zu, wenn sie dir angst macht

die ist auch einzeln abgesichert, du kannst auch die sicherung rausmachen

Antwort
von bluelibelle, 19

die ausschließlich der Vermieter benutzt?

WTF? Kommt er einfach bei euch hereinspaziert und benutzt eine Starkstromleitung, an der normalerweise nur ein Elektroherd oder ähnliche Elektrogeräte angeschlossen werden? Ziemlich unglaubwürdig! ;-)

Es gibt doch so „Kinder Steckdosen Sicherungen“: http://www.redialing.de/ebay/SteckdosensicherunenPWT-90/Bild\_002.jpg

Muss der Vermieter diese auf Wunsch des Mieters verlegen bzw still legen

Eine Steckdose in der Wand ist nun mal da, wo sie ist. Man kann sie nicht einfach verschwinden lassen, jedoch kann man Dinge davor stellen. Eine Steckdose, die an einer ungewöhnlich hohen Stelle angebracht ist, kann z.B. hinter einem Bilderrahmen oder einem Bücherregal verschwinden. 

Stell doch einfach ein schweres Möbelstück davor und sichere die Steckdose zusätzlich mit einer Kindersicherung ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten