Ist es zulässig in der Betriebskostenabrechnung mehrere Gebäude zu einer Wirtschaftseinheit zusammenzufassen, obwohl pro Gebäude ein Wasserzähler existiert.?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In Schleswig-Holstein gibt es eine "Wohnungsbaugenossenschaft", die berechnet den Genossen die Hausmeisterkosten für alle Mietgegenstände gleich. Von Hamburg bis Flensdorf kein Unterschied, und die wollen damit durchkommen. Spart Personal, so das Argument!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es sind sehr wahrscheinlich mehrere Mieter betroffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, insofern alle Wohnungen mit Wasserzählern ausgestattet sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?