Frage von wirfaffenfas, 42

Ist es zu wenig wenn man nur eine Hauptmahlzeit isst?

reicht es wenn man zum Abendessen Spaghetti mit Tomatensoße und einen Salat dazu isst. zwischendurch wenn man Hunger hat belegte Brote und Obst? ist das ungesund wenn man das oft so macht?

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Gesundheit,

Gesund ist:
Ausgewogen
Regelmäßig
Genug
Und gesund zu essen!
Genug trinken natürlich auch und ausreichend, nicht Zuviel Bewegung! :)
Also iss morgens was kleines, oder Frühstücke gut, so wie dus halt magst, mittags kannst du deine brötchen essen & abends warm :) lg

Antwort
von Digarl, 16

Meinst du um deine Figur zu halten oder gar um abzunehmen? Das kann unter Umständen sogar in die gegenteilige Richtung schlagen und dafür sorgen, dass du zunimmst. Generell finde ich die Aussage:"zwischendurch wenn man Hunger hat belegte Brote" bedenklich.

Antwort
von Gummibusch, 19

Entgegen landläufiger Ansichten nimmt man so eher zu da der Körper meint wegen schlechter Zeiten Reserven anbauen zu müssen.

Es ist auf jeden Fall nicht gesund.

Antwort
von felixuser, 6

Solange deine benötigte Nährstoffmenge, in einen gesamt ausgewogenen Verhältnis steht nicht, fünf regelmäßige Mahlzeiten wie es so mancher empfiehlt sind übertrieben. 

Je länger zwischen den Phasen der Nahrungsaufnahme liegt, desto mehr werden Hormone welche die Fettverbrennung einleiten, ausgeschüttet. Auch das der Körper vermehrt zur Gewichtszunahme neigt ist ein Märchen, hierzu wären schon regelmäßig mehrere Tage Verzicht von Nöten, und würde natürlich auch erst wieder eine erhöhte Nährstoffaufnahme erfordern.

Antwort
von Rosswurscht, 1

Ist total in Ordnung.

Man sollte einfach essen wenn man Hunger hat und dann abwechslungsreiche Kost.

Ich essen tagsüber auch keine Riesenmengen, weil ich sonst zu träge zum Arbeiten werde ;-)

Abends gibts bei mir 5 mal die Woche Nudeln, und 2 mal was ganz andres :)

Bin Nudelfan :))))

Antwort
von Sleighter2001, 10

Nein. Man soll (eig. muss) je nach Gewicht etc 1550-2500 kcal am Tag essen. Ca 30% davon als Frühstück

Kommentar von wirfaffenfas ,

also sind das zu wenig Kalorien?

Kommentar von Sleighter2001 ,

definitiv... Iss mindestens gescheit zu Mittag

Kommentar von wirfaffenfas ,

es kommt ja eher darauf an was man isst. ich habe meist erst gegen Abend richtig Hunger

Kommentar von Sleighter2001 ,

Hunger bedeutet nicht richtig Hunger. Es kommt natürlich auch drauf an wie viele zwischenmalzeiten du zu dir nimmst. Manche kommen auch mit 1500 kcal zurecht. Ich esse Momentan jeden Tag 2800 kcal :D

Antwort
von Gresat1, 7

Nicht die nudeln am abend !! Sonst nimmst du vieleicht sogar zu... Am besten währe es so :
Morgens nudeln, mittags brote und abends obst.
Dah morgens nudeln essen ziemliche ekelig ist, kannst du sie auch mittags essen, ist auch ok.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community