Frage von Cansu26, 18

Ist es zu spät sich Februar für eine Ausbildung zu bewerben?

Hey :)

Ich hab folgendes Problem.. Ich bin jetzt in der 10. klasse und würde gerne danach eine Ausbildung machen. Aber für das, was ich machen möchte sollte man sich noch dieses Jahr bewerben, so steht's in vielen Fristen. Das Problem ist jetzt nur, wenn ich mich mit meinem letzten Zeugnis bewerbe, denke ich habe ich keine Chancen, denn ich habe mehrere Fünfen u.a in Hauptfächern. Mit solchen Noten nimmt einen doch keiner?.. Ich bin letztes Jahr von gym auf real gewechselt (aufgrund meiner Noten) und merke, dass kch jz viel besser werde also erwarte ein gutes Halbjahresueugnis. So und jetzt zur eigentlichen Frage.. Ich weiß nicht, ob ich bis zum Halbjahr warten soll mich also Februar bewerben soll, obwohl dann ja sehr wahrscheinlich die guten Ausbildungsplätze schon weg sind.. Oder ob ich so mein Glück versuchen soll, wobei mir das schon peinlich ist mit so nem Zeugnis.. Oder soll ich bis nächstes Endjahreszeugnis warten, und dann ein Jahr überbrücken? Dann besteht ja aber die Gefahr, dass ich trzdm nicht angenommen werde und 1 Jahr einfach für nichts war.. Was denkt ihr ist besser? Bin wirklich am verzweifeln..

Danke :)

Antwort
von darkvader, 7

Einfach bewerben! Das schlimmste was passieren kann, ist eine Absage zu bekommen.
Aber so hast du es wenigstens versucht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten