Frage von alperGS, 64

Ist es zu spät mit 19 Intstrumente spielen zu lernen?

Ich bin wie gesagt 19 und würde gerne Klavier und Violine spielen lernen, nur ist es mit 19 zu spät? Es gibt Leute die in ihrer Kindheit spät angefangen haben Klavier zu spielen aber können es nicht ganz so gut. Und man sagt ja, dass man im Kindesalter alles am besten erlernen kann.

Antwort
von frageloch, 35

klar mann, viel zu spät, mit 19 lebst du sicher nicht mehr lange, reserviere dir lieber schon ein Grab, sonst ist das auch zu spät. Habe solche fragen jetzt zum erbrechen mit vernunft und verständnis beantwortet, jetzt reichts langsam. Setzt dich in nen Ohrensessel und warte bis zu deinem Ende, in der Zeit bis dahin kannst Du überlegen, was du alles hättest machen und lernen können. Lernt man etwas nur, um der beste oder ähnliches zu werden? ich würde es als erstes machen weils spaß macht und nicht um das maximum zu erreichen.


Antwort
von verlorenesgirl, 45

Es ist nie zu spät etwas zu machen was man gerne möchte, außer man ist körperlich oder geistig nicht mehr in der Lage, was ich bei dir jetzt nicht befürchte ;)

Antwort
von alex38908, 43

Es ist nie zu spät, außer wenn man schon Demenzkrank ist, dann ist es wirklich zu spät. 

Antwort
von TheDeadTriller, 26

Hey,

Wenn du in der Lage bist,und es wirklich möchtest,ist das kein Problem ! Es giebt kein ,,Zu Alt" oder ,,Zu Jung" .

Wenn du es wirklich lernen willst,musst du es wollen,und zeit investieren.

LG,

Antwort
von IceCube09, 21

Hoch mit dir und ans Klavier

Antwort
von nocheinnutzer, 33

es ist nie zu spät, klingt blöd ist aber so.........

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten