Frage von LIKEaBanAna, 81

Ist es zu spät, mich zu verbessern und Erfolg zu haben?

Ich bin 9.Klasse Gymnasium. Mein Problem ist, dass ich nicht gerade der Beste in der Schule bin. Ganz genau weiß ich nicht, woran das liegt, aber ich glaube, dass das daran liegt, dass ich faul bin. Ist es zu spät, sich zu verbessern und Erfolg zu haben. Wenn nein, wie schaffe ich das?

Antwort
von gm125, 34

Also es ist auf keinen Fall zu spät, man kann sich immer verbessern. Am besten fängst du an die Basics die du verpasst hast zu wiederholen. Und womit man eigentlich fast sicher im 2er Bereich landet ist einfach aufpassen, sich trauen zu melden und zu Hause einfach nur die Hausaufgaben machen.

LG

Antwort
von Digtrio567, 29

Es gibt immer einen Weg besser zu werden. Ich weiss wie du dich fühlst, ich bin auch ziemlich faul, lerne erst seit 1-2 jahren. Selbst bin ich in der 10. Klasse Gymnasium und hatte im Halbjahreszeugnis nur 3en. Will mich jetzt dieses Halbjahr mehr anstrengen und mit ner guten Mittleren Reife in die Oberstufe gehen und mein Abitur machen. Lass dich nicht hängen und mach weiter. Du musst es nur schaffen dich zu motivieren oder bitte doch andere, dir zB dein Handy wegzunehmen, damit du dich auf die Schule konzentrieren kannst, wenn du mittags Hausaufgaben machst und lernst. Viel Glück und frohe Ostern ;)

Antwort
von atzef, 25

Deine Vermutung dürfte zutreffend sein.

Schulischer Erfolg ist ausschließlich eine Frage von Fleiß, einer gewissen Disziin und guter Organisation.

Fang an, die entsprechend zu verändern.

Antwort
von Welfenfee, 17

Die Antwort kennst Du ja wohl am besten. Versuche Dich mal mit Lerntechniken zu beschäftigen und wende die dann auch an und Du wirst mit wenig Aufwand viel effektiver lernen können. Dann solltest Du den Kontakt mit Deinen Lehrern suchen und denen sagen, dass Du Deine Leistung steigern möchtest und ob sie dir da Tipps geben können. Das zumindest schafft Dir Pluspunkte. Vielleicht kennst Du da einen Schüler besser, der es drauf hat und vielleicht auch mit Dir lernen würde. Und niemals von heute auf morgen verschieben.

Antwort
von asininity, 15

Ist nicht die letzte Möglichkeit!
Ich habe selbst sehr schlecht die Real, dann bk1 gemacht, in der Ausbildung wurde es mir dann erst klar, wie faul ich war und mache jetzt das Fachabitur nach!

Entweder versuchst dich jetzt am Riemen zu reißen oder versuche die Real zu machen und dann eine Gute Ausbildung!

Es gibt immer einen Weg!:)

Antwort
von Thelostboy342, 3

In der 9. und zu spät...^^
In der EF (10.) isses immernoch nicht zuspät.
Q1 u Q2 zählen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten