Frage von RaveGirlx3, 308

Ist es zu oft sich täglich selbst zu befriedigen?

Hallo, ich befriedige mich seit ich keinen Sex-Partner habe jeden Tag, manchmal sogar öfters am Tag... ist das zu viel? Und vielleicht sogar nicht gut?

Antwort
von Karoti2011, 214

ob es zuviel ist muss jeder für sich entscheiden, aber schädlich ist es auf keinen Fall.

Antwort
von Happy2424, 158

Kurze antwort: es ist nicht zu viel und auch nicht schädlich

Antwort
von FileHacker, 98

Nein. Ist nicht schädlich. Außer es tut weh, dann würde ich aufhören. Aber hey, ich masturbiere auch mindestens einmal am Tag. Meistens wenn mir langweilig ist :).

Antwort
von Schlauerfuchs, 125

Denke das kommt von der Einsamkeit und den Partner Wunsch um das zu verarbeiten bracht man das eben auch als Frau.

Geht mir als Mann Single auch so ,vor dem Einschlafen,  Playboyfoto Fantasie und...

Denke man schädigt kennen ,die Sexualität ist befriedigt und alles ok.

Antwort
von Matzko, 82

Es gibt da eigentlich kein Zuviel, wenn du es mit Lust und Freude machst und dein Körper es verlangt. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Selbstbefriedigung weder schädlich noch ungesund ist, egal wie oft sie betrieben wird, sondern sogar gesund ist. Zum Problem könnte es erst dann werden, wenn man es tut, ohne es eigentlich zu wollen und sogar darunter leidet, dass man es macht. Das scheint bei dir aber nicht der Fall zu sein, deshalb genieße es sooft du möchtest. Du bist nicht der Einzige, der es täglich macht.

Antwort
von Kochanek, 11

Zu viel ist es dann, wenn es Deinen Alltag so sehr bestimmt, dass Du Verpflichtungen oder Freundschaften vor lauter Masturbieren vernachlässigst.

Zu wenig wäre es, wenn Du Deine Lust so aufstaust, dass Du Dich mangels Befriedigung nicht auf Deine Arbeit konzentrieren kannst, leicht reizbar und aggressiv gegenüber anderen bist oder ständig in unpassenden Situationen flirtest und anbaggerst.

Finde den Mittelweg und hab Spaß dabei ;-)

Antwort
von Wolfgangschaef, 89

wenn du es brauchst und es dir Spaß macht dann spricht nichts dagegen, es gibt eben Zeiten wo man es sich jeden Tag macht und dann mal Tage wo man es sich nicht besorgt. 

Die Glückshormone die man Ausschüttet sind gut für den Körper also immer weiter so. ;-) 

Antwort
von AngelikaShook, 203

Das ist normal,keine sorge ungesund ist daran auch nichts.

Antwort
von SLS197, 69

Nein das ist OK 

Antwort
von pritsche05, 20

Niemals ! Mache das sooft und so lange du willst oder Spass hast ! Keine Sorge, dein Rückenmark wird nicht geschädigt und du bekommst auch keine Haare zwischen den Fingern ! :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten