Ist es wirklich positiv für den Körper, wenn man jeden Tag 3l Wasser trinkt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man sollte genug trinken, um den Körper mit Wasser zu versorgen, damit die Nieren arbeiten können. Aber es müssen nicht unbedingt 3l sein, sondern mindestens 1,5l. Dialysepatienten können sich mit 3l Wasser pro Tag sogar fast umbringen, sie ertrinken dann innerlich (Wasser in Lunge und Herz).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 l mußte noch lang nicht abbechern, auch ich mach nicht ständig gluck-gluck in Sachen Trinken. 1,5 l tun `s auch,ggf. halt 2 l, wenn es die Jhreszeit erfordert.

Man darf nicht vergessen, dass in einem Großteil unserer Nahrung sowieso eine beachtliche Wassermenge vorhanden ist, dies gilt vor allem für Obst, mehr oder minder auch für Gemüse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drei Liter sind eher zu viel für einen normalen Tag. Wenn du im Sommer viel schwitzt ist es ganz ok, aber ich würde nicht immer so viel wasser trinken. Das belastet auch den Körper. Zwei liter sind im Schnitt sicher in ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer behauptet das? Die Empfehlung lautet mindestens 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit am Tag, die Flüssigkeit in der Nahrung mit eingerechnet. Wenn Du viel Sport betreibst und viel schwitzt, sind 3 Liter auch noch ok, aber ansonsten wäre das auf Dauer zuviel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel trinken ist sehr gut für den Körper, die Menge an Wasser die man zu sich führen sollte ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich da die Größe, das Gewicht und manchmal auch das Geschlecht eine Rolle spielt.

Meine Regel ist es, wenn man jeden Tag sportlich aktiv ist, pro 20Kg Körpergewicht 1 liter Wasser. Wenn man eher weniger Sport macht sollte man weniger trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ausreichend trinken ist auf jeden Fall positiv. Es müssen nicht unbedingt 3l sein, aber viele trinken einfach zu wenig. Ich würde sagen 2l sind das minimum. 

Über Nacht verliert man schon fast ein halben Liter Wasser. Und wenn man morgens nicht ausreichend trinkt, dann hat das Müdigkeit zur Folge. So das man sich den ganzen Tag schlapp und müde fühlt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja - solange deine Niere gesund ist...ist aber auch abhängig von deinem Körpergewicht. Ich habe mal was von 23 - 25ml pro kg gelesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung