Ist es wirklich notwendig, nach dem Dämmen des Daches von innen mit Dampfsperre das Dach neu zu decken wegen der Luftzirkulation?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die dampfsperre hat nie was mit Zirkulationen zu tun !!!
Wenn auf deinem Dach unterspannbahn verlegt ist kann die Dämmung bis an diese gelegt werden. Ohne unterspannbahn muß Platz für den lüftungsquerschnitt gehalten werden WICHTIG !!! und ggf auf der Innenseite der Sparren aufgedoppelt werden um die enev einzuhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf dieser Seite steht so einiges dazu.

http://www.baumarkt.de/nxs/8716///baumarkt/schablone1/Dampfbremse-oder-Dampfsperre-das-ist-hier-die-Frage

Eine Dampfsperre oder -bremse ist immer da problematisch, wo es sich um ein diffusionsdichtes Dach handelt, also mit Teerpappe und Bitumen belegte Flachdächer.

Hier muss besonders sorgfältig gearbeitet werden...

Bei den alten Ziegeln allerdings halte ich das für unwahrscheinlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist ein betrieb ohne fachleute!

Ein örtlicher Zimmerer macht das so wie die Architekten vorgeben - dann ist die "Zikulation " gegeben .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jaja.... würde ich nicht machen. Evtl. eine unabhängige Meinung dazu holen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?