Frage von linaha, 99

Ist es wirklich gefährlich an weihnachten zu den weihnachtsmärkten zu gehen?

Antwort
von SechsterAccount, 37

Naja ... Gefährlich , klar ! Lebensmüde ... Nicht wirklich !
Meine Güte es kann immer und überall passieren , nur wir dürfen eben nicht Angst zeigen , diese reudigen haben nämlich Angst vor Zusammenhalt des Landes .

Antwort
von conzalesspeedy, 27

Bei einem Interview sagte ein älterer Mann  "Zuhause sitzen und die Möbel bewachen"? Das wüßte ich aber!

Was sollen die Menschen in Frankreich sagen,sie leben auch weiter,lassen sich nicht unterkriegen

Bedenken hat man,aber sich Einigeln deswegen?

Hab keine Angst!

Antwort
von Schnoofy, 99

Wenn Du es nicht als bedrohlich empfindest von der einen oder anderen Glühweinleiche dumm angequatscht zu werden könnte es Dir höchstens passieren, dass Du mehr Nippes kaufst, als Du Dir vorher fest vorgenommen hast.

Etwas anderes wüsste ich jetzt nicht.

Antwort
von Rolf42, 44

Ja, die Gefahr des ausgiebigen Glühweinkonsums mit daraus resultierendem Rausch und anschließendem Kater ist erheblich.

Antwort
von leDafuq, 36

Will sich jetzt fast jeder verkrichen? Was in Paris geschehen ist ist schlimm. Ohne Zweifel. Aber dennoch sollten wir nicht einknicken. Das ist doch genau das was sie wollen. Lebt doch weiterhin einfach euer leben. Macht das worauf ihr Lust und Laune habt....

Antwort
von JunisO, 59

Sicherlich nich

Kommentar von linaha ,

Die meisten sagen das aber,wegen dem terroranschlag...

Kommentar von JunisO ,

die Medien...

Antwort
von youarewelcome, 43

Die Polizeipräsenz ist auf allen Weihnachtsmärkten auf Grund der Terrorproblematik in diesem Jahr weitaus höher als gewöhnlich.

Du solltest Dir also keine Gedanken machen, sondern Dich am Weihnachtsmarkt erfreuen und auf alle Fälle gehen.

Hab offene Augen, wenn Euch irgendetwas komisch vorkommt einfach der Polizei sagen, besser einmal zuviel einen falschen Eindruck weitergegeben, als einmal zu wenig.

Viel Spaß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community