Frage von summerlife, 57

Ist es wirklich eine gute Idee dort meine Geschichte zu veröffentlichen?

Hallo ich bräuchte einmal dringend euren Rat.
Und zwar bin ich seit einiger Zeit bei whatpad angemeldet. Ich schreibe selber schon seit zehn Jahren und überlege, ob ich dort einmal eine Geschichte von mir veröffentlichen sollte.
Man bekommt gute konstruktive Kritik und diese Kritik hilft einem beim verbessern des schreibstils
Aber ich weiß nicht, ob es so eine gute Idee ist meine Geschichten dazu veröffentlichen. Die rechte würden rechtlich glaube ich ja bei mir liegen, es könnte trotzdem irgendwer einfach kopieren. Bei einem veröffentlichten buch ist das etwas anderes
Was denkt ihr darüber? Ich habe immer das Gefühl, es macht die Geschichten schlechter, wenn ich sie veröffentliche. Deswegen veröffentliche ich auch immer nur Geschichten, die nicht ganz so gut sind.
Ich bräuchte bei diesem Thema einfach mal einen guten Rat.
Vielen lieben Dank

Antwort
von dirksowieso, 24

Schwierig. Es ist nicht selten so dass gepostete Inhalte bei den Betereibern der Seite verbleiben. Hier bei GF ist das auch so.

Was du machen kannst ist dir einen eigene HP zu erstellen und dort dann deine Geschichten zu veröffentlichen.

Auf der anderen Seite stellst du dann eine Art Leseprobe (also einen kleinen Auszug rein) mit dem Hinweis wer wissen will wie es weitergeht kann unter dem Link … weiterlesen.auf der HP sollte dann eindeutig hervorgehen das du der Seiteninhaber bist und mögliche Copyrights persönlich bei dir erfragt werden müssen.

Ansonsten Strafandrohung.

Wichtig dabei ist auch das du einen erkennbaren Hinweis gibst seit wann die Seite oder Story im Netz steht damit man bei möglichem Diebstahl sehen kann es stand davor schon auf deiner Seite, denn gerade das Internet ist ja für alle erreichbar und verleitet oft dazu sich mit fremden Federn zu schmücken.

Mein Kumpel hat z. B. für eine Plattform sein Fachwissen rausgehauen und als er nach einigen Jahren sah das ist reif für ein Buch und das ganze veröffentlichen wollte, teilte ihm der Betreiber mit das er das nicht verwenden darf weil er es quasi an die Seite abgetreten hatte )gab da irgendwo so ne Klausel).

Er hat sich dann von der Seite verabschiedet was dazu führte das die Beteiligung der User einknickte. Am Ende haben sie sich doch noch
geeinigt und er konnte sein Buch schreiben.

Der Betreiber witterte vor allem ein Geschäft weswegen er sich querstellte wobei das ja ziemlich unverschämt ist, denn er hat ja lediglich eine Plattform dafür angeboten und verdiente ohnehin an den Werbelinks ne Stange Geld.

Antwort
von engelsherz3, 21

Die Entscheidung liegt eigentlich bei dir. Wenn du sie veröffentlichen willst, dann tu das und wenn nicht dann nicht. Ich veröffentliche auch einfach alle meine Bücher auf Wattpad, einfach so, da dann andere meine Geschichten lesen können. Und auch wenn eine Geschichte mal nicht so gut ist, nicht jeder ist perfekt und jeder macht fehler.
Du kannst es ja mal veröffentlichen, vllt nur ein paar Teile und sehen, wie sie sich die Geschichte so bei den Lesern macht und wenn du dann immer noch nicht zufrieden bist, kannst du deine Geschichte ja wieder zurückrufen :)

Antwort
von NutellaKucheen, 26

Veröffentliche einfach das worauf du Lust hast, wenn du genauso weiter machst wird dir dieses Geschichten schreiben nicht lohnen, denn genau diese Guten Geschichten mögen deine "Fans"!

Mit freundlichen Grüßen
NutellaKucheen

Antwort
von ChrisTApe, 23

Also ich veröffentliche selbst auf FanFiction.de . Ich finde es sehr hilfreich und man merkt das die arbeit geschätzt wird. Mir macht es daher immer mehr spaß weiter zu schreiben. und man bekommt wie du schon gesagt hast konstruktive Kritik. Von daher empfehle ich es dir. Die rechte liegen wirklich bei dir und es wird auch alles überwacht (Ob sie jemand klaut zum Beispiel (zumindest bei FanFiction.de))

P.S. du kannst es auch auf mehreren von diesen Fanfiction Portalen hochladen.

Antwort
von Zain1234, 20

Ich würde es veröffentlichen. Und bei Wattpad kann man nicht kopieren, man müsste alles abtippen, um deine Geschichte zu stehlen.

Kommentar von komischesGirl ,

Leider ist das Falsch. Vom Laptop aus, kannst du das machen, aber es währe schon eine Unverschämtheit was zu klauen.

Bis jetzt ist mir noch nicht bekannt, dass jemand einem anderen die Idee gestohlen hatte. ABER bei Fan-Fiktions kannst du nichts beweisen, das du es selbst geschrieben und ausgedacht hast.

Nur bei selbst erfundenen Storys.

Wattpad ist trotzdem richtig cool.

L. G. PhoenixGeburt

Antwort
von Bombon, 16

Ich muss dir erlich sagen, ich wùrde das nicht tun. Ich hàtte angst dass jemand mein werk kopiert...

Kommentar von summerlife ,

Genau das ist ja auch meine Befürchtung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community