Ist es wichtig, eigene Erfahrung zu machen und eigene Meinung bilden, als wenn man vieles glaubt was man hört?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich finde es sehr wichtig und ein absolutes muss, eine eigene Meinung zu bilden. Wenn du bei dieser allerdings nicht so ganz sicher bist, ist es auch gut andere zu fragen, was sie von der Sache halten. Überdenke dann die anderen Meinungen und entscheide aber so. wie du es für richtig findest.

Das kommt darauf an. Man muß ja nicht immer das Rad neu erfinden oder alle Fehler der vorigen Generation machen.

Es ist sicher gut, eigene Erfahrungen zu sammeln, aber man sollte sich auch Rat von vertrauenswürdigen Personen holen.

Wenn man selbst keine Ahnung hat, muß man sich bei verschiedenen Quellen informieren und dann selbst entwscheiden, welcher man Glauben schenken will.

Letzteres halte ich für besonders wichtig in bezug auf Meinungsmache und auch im Medizinischen Bereich. Da kann man allerdings dann auch ein Stück weit experimentieren.


Natürlich ist es wichtig, eigene Erfahrungen (selbst) zu machen. Oder willst Du nur immer das nach plappern, was Dir andere Leute erzählen? Dann wirst Du recht schnell zum Lakaien anderer Leute. Bilde Dir also eine eigene Meinung - aber bitte nicht mit Hilfe eines gleichnamigen Käseblättchens!

Was möchtest Du wissen?