Frage von viktoriaschu9, 65

Ist es wichtig aus welchem Material Schiffe sind damit sie nicht untergehen und wenn ja aus welchem material sollen sie sein?

Es gibt ja Holzboote und Metallboote aber Metall kann doch gar nicht schwimmen, deswegen ist, meine freage ob es wichtig ist aus welchem Material die Schiffe sind und welche Materialien man benutzen kann.

Antwort
von Rockige, 54

Metall kann nicht schwimmen? Nun ja, ein Schiff ist ja auch kein massiver Metallklotz.

Wasser gibt zusätzlich Auftrieb

Kommentar von viktoriaschu9 ,

Kannst du es bitte etwas genauer erklären, da ich ein Modellboot für meinen Vater bauen muss und ich nicht weis welches material ich genau benutzen soll, da es ja viel unterschiedliche Matalle gibt...

Kommentar von Grautvornix ,

Je leichter es ist desto einfacher ist es, nimm Aluminium.

Das ist auch leicht zu bearbeiten.

Kommentar von PWolff ,

Kunststoffe sind auch gut geeignet.

Für Bastler PE (Polyethylen) und PP (Polypropylen) weniger gut, da nicht klebbar. Besser sind PVC und PS (Polystyrol).

-----

A propos Polystyrol: Polystyrolschaum (z. B. Styropor (Handelsmarke)) kann man auch zum Füllen der Hohlräume nehmen, um das Schiff unsinkbar zu machen.

Kommentar von oetschai ,

"Wasser gibt zusätzlich Auftrieb"

??? ja, aber nur entsalzt im Meerwasser...

Antwort
von stertz, 39

Du kannst ein Schiff oder einen Schwimmkörper aus jedem Material bauen, sogar aus Beton. Es muß nur leichter sein als die verdrängte Menge Wasser, dann schwimmt es.

Kommentar von SlowPhil ,

»Jedes Material« ist falsch. Kristalline Stoffe eignen sich weniger gut als amorphe, und wasserlösliche Materialien eignen sich gar nicht besonders gut.

Kommentar von PWolff ,

Kristalline Stoffe haben keine prinzipiellen, nur technische Nachteile (Starre, Sprödigkeit), und ein Papierboot muss ja auch nur die Dauer eines Vollbades überleben. - Natürlich sollte man kein Schiff aus Alkalimetallen bauen, obwohl die bestimmt genug Auftrieb haben.

Kommentar von ThomasJNewton ,

Kristall ist nicht gleich Ionenkristall.

Antwort
von clemensw, 14

Ein Schiff schwimmt nicht, weil die Materialien, aus denen es gebaut wurde, leichter sind als Wasser, sondern es schwimmt, weil die Masse des verdrängten Wassers größer ist als die Masse des Schiffes.

Sogar aus Beton könnte man Schiffe bauen...

Antwort
von AlexausBue, 34

Ein Schiff schwimmt, wenn sein Gewicht kleiner ist als das der verdrängten Wassermenge. Das Material ist egal, so lange es wasserdicht ist.

Antwort
von Schuby221, 32

Gibt auch Schiffe aus Beton. Was schwimmt und was nicht hat mit der Wasserverdrängung zu tun. Rest weiß Google.

Antwort
von iShowdown, 33

Es kommt nicht auf das Material an, sonder auf die Fläche innerhalb des Schiffes, welches die Luft ausfüllen kan.

Antwort
von ThomasJNewton, 4

Mach dich mal über den Unterschied zu einem Floß schlau.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten