Frage von ToniKim, 45

Ist es wenigstens möglich für einen Ingenieur ohne ingenieurmäßige Berufserfahrung mit 38 einen Job zu finden?

Ich habe ein Bericht von einem arbeitslosen Ingenieur im Internet gelesen, er hat nur gejammert, dass er nirgendswo eingestellt wird, und dies obwohl 40 000 Stellen unbesetzt sind. Sowas schreckt Bissel ab vom Studieren im Alter((

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von silentwater79, 25

Das kann man so pauschal nicht sagen. Es kommt ganz darauf an was derjenige sonst so für einen Lebenlauf hat, wie er nach Aussen auftritt, was für Gehaltsvorderungen er ausgehend von Seiner Erfahrung stellt usw...

Man kann durschaus auch noch in fortgeschritterenem alter ein Studium neben dem Beruf angehen. Man darf dann nur nicht erwarten das man dann gleich ein Gehalt erhält wie diejenigen mit abgeschlossenem Studium und so und so vielen Jahren Berufserfahrung in dem Bereich.

Antwort
von Chrisgang, 34

Jemanden mit 38 ohne Berufserfahrung würde ich jetzt ehrlich gesagt nicht einstellen wollen, dafür gibt es zu viele jüngere, oder/und erfahrenere Konkurrenz!

Wenn du gute Connections hast ist es durchaus möglich einen Job zu finden, aber ich würde in diesem Alter nichtmehr studieren! Es gibt aber durchaus einige, die das machen! Es kommt halt am Ende immer auch drauf an, wie man sich final verkaufen kann und welche Leistungen man im Studium erbringt!

Antwort
von klugshicer, 43

Diese 40.000 freien Stellen existieren nicht wirklich, sondern nur in der Phantasie einiger Lobbyisten die damit die Einwanderung zusätzlicher Fachkräfte initiieren möchten um letztendlich den Druck auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen.

Antwort
von puschelmucke, 44

Es ist zu spät! Mit spätestens 29 muss die Ausbildung/Studium beendet sein.

Antwort
von puschelmucke, 45

Mit 38 ohne Berufserfahrung will niemand einstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community