Frage von Yolonese9, 41

Ist es was ernstes oder nur eine Kumpelbeziehung?

Hallo ich habe mal eine kurze Frage an euch. Ich war vor einigen Tagen mit einer Freundin unterwegs gegen Abend hin habe ich dann kurz erwähnt das ich mein Bus nicht mehr rechtzeitig bekommen und darauf hin hat sie mich zu sich nach Hause eingeladen. So weit so gut wir waren also bei ihr dann im Bett (Ja haben im gleichen Bett geschlafen) und irgentwann sind wir uns ein bisschen näher gekommen (Kuscheln etc.). Jetzt meine Frage: ist das was ernstes oder kann das auch einfach nur eine Kumpelbeziehung sein, bin nämlich total verwiert.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sandy200, 16

Kommt auf die Persönlichkeit an. Es gibt Frauen die Kuscheln ohne gewisse  hintergedanken. Genauso wie flirten. Es gibt viele die flirten aber nichts ernstes wollen. 

Wenn du mehr willst musst du auch mehr tun. 

Sie öfter treffen, kennelernen und ihr auch das gefühl geben, dass sie dich vermisst. Wenn du zu oft in ihre Nähe bist, kann kann es passieren, dass sie dich wie eine Freundin sieht. 

Attraktivität ist geheimnisvoll und spannend. Vor allem am Anfang, sollte man mitaienander Spielen und flirten. Wer zu oft verfügbar ist, wird langweilig.

LG

Sandy

Antwort
von HowLongIs4ever, 20

Bei solchen Sachen bin auch verwirrt. Wenn sie dich zu sich ins Bett einlädt würde ich dass schon als eindeutig verstehen. Ich würde wahrscheinlich einfach nachfragen was in ihrem Interesse ist.

Antwort
von FlooZoom, 23

Du solltest dir nicht zu viele Sorgen darum machen schau mal wie es dann so weiter läuft xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community