Frage von XxChoXx, 84

Ist es was bedrohliches? Hat jemand schon ähnliche Schmerzen gehabt?

Ich hab seit Jahren gelegentlich komische schmerzen unter meiner brust & zieht sich manchmal bis zum bauch runter.. das ist ein richtiges stechen und ziehen, fühlt sich wie eine gallenkolik an (meine Gallenblase wurde vor jahren entfernt) .. & oft auch mit hitzewallungen oder schweißausbruch.. oder könnten es Nebenwirkungen von Antidepressiva sein? Nehm die auch schon seit mehreren Jahren. Ah und wenn ich was esse oder trinke geht der Schmerz ganz langsam wieder weg.. & wenn der aufhört fühl ich mich total erschöpft... was könnte das denn sein? ich war schon beim Arzt Ultraschall machen lassen aber der hat nix gefunden. oder könnte es vielleicht meine Lunge sein? (bin raucher)

Hat jemand ähnliche Schmerzen gehabt?? Welcher Arzt ist darauf spezialisiert?

danke schon mal

Antwort
von LiselotteHerz, 41

Würdest Du etwas an der Lunge haben, ginge der Schmerz durch Essen und Trinken nicht einfach weg. Das würde ich hier als Ursache ausschließen wollen.

Schau mal in den Beipackzettel Deines Antidepressivums, ob das was von Magenbeschwerden und Verkrampfungen der Bronchien (Atemwege) als Nebenwirkung steht. Sollte das so sein, solltest Du das mit dem Arzt besprechen, der Dir dieses Medikament verordnet hat. Ggf. muss man dann über einen Wechsel nachdenken. lg Lilo

Wie alt bist Du, bist Du weiblich? Diese Hitzewallungen könnten auch die Vorboten für das eintretende Klimakterium sein. Oder auch eine Nebenwirkung des Antidepressivums.


Antwort
von Sonnenstern811, 44

Das kann hier niemand wissen. Es gibt sehr viele Möglichkeiten. Dein Arzt (oder besser ein anderer) soll bitte weiter nachforschen.

Jedenfalls muss dringend Blut untersucht werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community