Ist es wahr, dass sich sehr enge Hosen leichter über Nylons anziehen lassen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo :)

Naja, das kann ich zwar selber nicht bestätigen, weil ich so enge Hosen nicht anziehe.. aber mein Bruder, der fast hauptsächlich sehr enge Jeansröhren anzieht, die beinahe an 'ne Leggings erinnern, hat damit tlw. tatsächlich gute Erfahrungen gemacht!

Hoffe dass ich dir helfen konnte :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke schon, dass das stimmt, denn man kommt ja auch leichter in eher enge Schuhe rein, wenn man eine Nylonstrumpfhose an hat. Es schadet ja nicht es mal auszuprobieren (: 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es stimmt. Wenn Du unter sehr engen Hosen eine Feinstrumpfhose trägst, dann geht das Anziehen wirklich leichter, denn der Reibungswiderstand wird fast aufgehoben. Besonders wenn Du Dich in eine enge "Röhre" zwängen möchtest erleichtert eine Strumpfhose das Anziehen.

Auch wenn es jetzt draussen schon etwas kälter ist und Du vielleicht damit noch etwas zusätzliche Wärme haben willst - Fehlanzeige. Sehr eng angezogen ist nicht gleich Wärme, denn der " Zwiebelhauteffekt " geht dabei verloren. Aber versuch es einfach selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt, sie lassen sich dann leichter anziehen. Das ist aber für diese Jahreszeit nicht angebracht, denn obwohl du praktisch 2 Hosen anhast, ist der Wärme-Effekt sehr gering. Nur wenn zwischen zwei Hosen etwas „ Luft “ ist, ist der Wärmeaustausch optimal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher. Nylon hat einen erheblich geringeren Reibungsfaktor als nackte Haut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, natürlich .Wenn nur in FSH ohne einen Slip drunter, noch schneller und ein schönes Tragegefühl.Nylons ohne Naht,  noch mehr !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?