Frage von GuterFrager63, 134

Ist es wahr dass man zur Einstellung bei der Polizei in NRW ein Deutsches Sportabzeichen benötigt?

UND ein Schwimmabzeichen + Deutscher im Sinne des Artikels 116 Grundgesetz sind die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union besitzen (1.) die Gewähr dafür bieten, dass Sie jederzeit für die freiheitlich demokratische Grundordnung eintreten gerichtlich nicht vorbestraft sind oder gegen Sie kein gerichtliches Straf- bzw. Ermittlungsverfahren anhängig ist nach Ihren charakterlichen und geistigen Anlagen für den Polizeidienst geeignet sind in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen leben aus polizeiärztlicher Sicht polizeidiensttauglich sind (2.) das 37. Lebensjahr am Einstellungstag noch nicht vollendet haben eine zum Hochschulstudium berechtigende Schulbildung (Abitur), einen gleichwertigen Bildungsstand (z. B. vollständige Fachhochschulreife) oder einen Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung gemäß Berufsbildungshochschulzugangsverordnung (BBiHZVO) (3.) besitzen sechs Jahre Englischunterricht (oder vier Jahre bei erhöhtem Stundenanteil) nachweisen können oder ein Zertifikat über eine abgelegte Prüfung gemäß dem europäischen Referenzrahmen für Sprachen, Level B 1 besitzen (entspricht dem Leistungsstand der Klasse 10, Sekundarstufe I) das Deutsche Sportabzeichen (mindestens in Bronze) besitzen und es zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht älter als zwölf Monate ist (4.) Im Bereich der Ausdauerübung ist altersabhängig eine der nachfolgenden Laufdisziplinen nachzuweisen. Jugendliche: 800-Meter- oder Dauer-/Geländelauf, Erwachsene: 3.000-Meter- oder 10.000-Meter-Lauf. Darüber hinaus werden Deutsche Sportabzeichen, die vor dem 01.06.2014 ohne diese besonderen Bedingungen erworben wurden und noch nicht älter als ein Jahr sind, anerkannt. das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen mindestens in Bronze oder alternativ als Erwachsener ein „Deutsches Schwimmabzeichen in Gold“ oder bei Minderjährigen das „Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Gold“ besitzen und es am 01.07. des Einstellungsjahres nicht älter als vierundzwanzig Monate ist (5.) die Fahrerlaubnis Klasse B oder die Fahrerlaubnis zum begleiteten Fahren ab 17 für Fahrzeuge mit Schaltgetriebe bis zum 01.07. des Einstellungsjahres erworben haben als Frau mindestens 163 cm, als Mann mindestens 168 cm groß sind Ihr Body-Maß-Index (Körpergewicht in Kilogramm geteilt durch Körpergröße in Metern zum Quadrat) nicht kleiner als 18 oder größer als 27,5 ist das Auswahlverfahren erfolgreich abgeschlossen haben

Antwort
von Indivia, 72

Jap.hier die Voraussetzungen:

Erfolgreich abgeschlossenes Auswahlverfahren
Deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union (1.)

Keine gerichtlichen Vorstrafen, kein anhängiges Straf- oder Ermittlungsverfahren

Allgemeine Hochschulreife (Abitur), einen
gleichwertigen Bildungsstand (z. B. vollständige Fachhochschulreife)
oder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung gemäß BBiHZVO (2.)

Sechs Jahre Englischunterricht (oder vier Jahre bei
erhöhtem Stundenanteil) oder ein Zertifikat über eine abgelegte Prüfung
gemäß europäischem Referenzrahmen für Sprachen, Level B 1 (entspricht
dem Leistungsstand der Klasse 10, Sekundarstufe I)

Deutsches Sportabzeichen (mindestens in Bronze),
nicht älter als zwölf Monate zum Zeitpunkt der Bewerbung, darin
enthalten eine altersabhängige Ausdauerübung. Jugendliche: 800-Meter-
oder Dauer-/Geländelauf, Erwachsene: 3.000-Meter- oder 10.000-Meter-Lauf
(3.)

Deutsches Rettungsschwimmabzeichen in Bronze,
Deutsches Schwimmabzeichen in Gold oder Deutsches Jugendschwimmabzeichen
in Gold (altersabhängig), das am 01.07. des Einstellungsjahres nicht
älter als vierundzwanzig Monate ist (3.)

Fahrerlaubnis Klasse B oder die Fahrerlaubnis zum
begleiteten Fahren ab 17 Jahren für Fahrzeuge mit Schaltgetriebe,
erworben bis zum 01.07. des Einstellungsjahres. Bis zum 01.05. des
Folgejahres muss die Fahrerlaubnis der Klasse B vorliegen

Mindestgröße: Frauen 163 cm; Männer 168 cm

Body-Maß-Index: nicht kleiner als 18 und größer als 27,5

Tauglichkeit für den Polizeidienst aus polizeiärztlicher Sicht (4.)

Bereitschaft, für die freiheitliche demokratische Grundordnung einzutreten

Charakterliche und geistige Anlagen, die für den Polizeidienst geeignet sind

Lebensführung in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen

(quelle: http://www.genau-mein-fall.de/)

Antwort
von WeltreisendexXx, 69

Ja, das ist wahr!

Kommentar von GuterFrager63 ,

wahnsinn, das schafft doch niemand!

Kommentar von WeltreisendexXx ,

Meinst du jetzt den Sporttest? Also wenn man sein Leben lang Sport gemacht hat, ist es gar nicht mal so schwierig. Und mit ein bisschen Training kriegst du das sicher hin ;-)

Schau mal hier, was für Anforderungen du schaffen solltest:

http://www.deutsches-sportabzeichen.de/de/das-sportabzeichen/

Kommentar von Sirius66 ,

Ja sicher ... gibt ja auch weit und breit keine Polizisten in NRW ...

Kommentar von GuterFrager63 ,

schön wär´s!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten