Frage von ZweitesIch87, 59

Ist es von meinen Eltern ok mir mein Handy wegen ,,mangelnder Erfahrung" um 21:30 Uhr abzunehmen?

Hey ich wollte mal fragen ob das von meinen Eltern ok ist und ob die das dürfen und ob ihr auch schon Erfahrung damit habt und was ich dagegen tun kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wilees, 32

Allein Deine Eltern entscheiden, ob sie Dir überhaupt ein Handy zur Verfügung stellen. Und Du kannst überhaupt nichts degegen machen.

Kommentar von ZweitesIch87 ,

Ich habe mir das Handy von meinem EIGENEN GESPARTEN Geld gekauft🙄

Kommentar von wilees ,

Vollkommen gleichgültig - und wenn Deine Eltern der Auffassung wären, dass ein Handy nicht gut für Deine persönliche Entwicklung ist, können sie es Dir auch bis zum 18. Geburtstag abnehmen und einschließen.

Expertenantwort
von andie61, Community-Experte für Handy, 29

Das mit der mangelnden Erfahrung verstehe ich nicht so wirklich,aber Deine Eltern sind das Gesetzt und das dürfen sie,und Du kannst dagegen nichts machen.

Antwort
von CharaKardia, 35

Natürlich dürfen deine Eltern das. Ich finde das mit der Zeit auch sehr sinnvoll, so wird man während der Schlafenszeit nicht gestört.

Vereinbart doch einfach, dass du es dann ausschaltest und deinen Eltern gibst. So sehen sie deine Nachrichten nicht.

Antwort
von HelmutPloss, 24

Das ist ok! Und tun kannst du gar nichts, es sei den, du bist 18 oder älter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community