Frage von lenaeinicke, 55

Ist es vollkommen sinnfrei?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt und besuche derzeit die 10. Klasse.

Es ist somit noch nicht notwendig, vom Nachnamen Gebrauch zu machen. Von meinem Geschichtslehrer, der mich immer sehr lobt und mich als Klassenbeste darstellt, werde ich immer mit meinem Nachnamen angesprochen.

Keiner aus meiner Klasse wird bei ihm mit dem Nachnamen angesprochen, nur mich spricht er so an. Nun also die Frage: was denkt ihr, weshalb werde ich derart angesprochen? Meinen Vornamen kennt er sehr wohl, keine Sorge.

Ich zerbreche mir nun schon den ganzen Nachmittag darüber den Kopf. :-D LG

Antwort
von Duamo, 17

Ist dein Nachname vielleicht direkt eine Art Spitzname?
In meinem Freundeskreis nenne ich auch eine Person immer beim Nachnamen.. einfach weils passender ist :)

LG Dua

Antwort
von Supergirl40, 27

Sagt der zu dir auch Frau. Wie du mit Nachname heißt???

Kommentar von lenaeinicke ,

Ja!

Kommentar von Supergirl40 ,

Er macht das wahrscheinlich aus Spaß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten