Frage von tellmewhy1, 118

Ist es verboten Toast an eine Wand zu nageln?

Mein kleiner Bruder hatte gestern langeweile und hat aus Spaß Toast an die Außen Hauswand eines Hauses genagelt um dem Hausbesitzer zu ärgern. Dabei wurde er erwischt und der Haus besitzer will anzeige erstatten, ist sowas überhaupt strafbar? Und mein Bruder ist übrigens strafunmündig da er erst 7 ist. Danke für hilfreiche Antworten

Antwort
von Hexe121967, 65

wie kommt man auf solch hirnrissige Ideen?

streng genommen ist das sachbeschädigung da dein bruder fremdes eigentum beschädigt hat (ja, auch nägel machen löcher). deinem bruder wird mit 7 jahren nicht viel passieren, allerdings sind deine eltern in der pflicht, dafür zu sorgen das der junge mann eben sowas nicht macht. eigentlich sollte man einem 7-jährigen schon beigebracht haben, fremdes eigentum nicht böswillig zu schädigen.

Antwort
von DODOsBACK, 31

Solange keine ernsthaften Schäden an dem Haus entstanden sind, wird aus der Richtung nichts passieren. Auch die Aufsichtspflicht wurde wohl nicht verletzt - man muss Grundschüler nicht "rund um die Uhr" auf Schritt und Tritt überwachen.

Allerdings könnte sich das Jugendamt schon fragen, warum man einem (offensichtlich nicht besonders reifen) Siebenjährigen Hammer und Nägel überlässt...

Darf er auch mit dem Autoschlüssel spielen?

Antwort
von JollySwgm, 90

Was er an die Wand nagelt ist egal.

Tatsache ist, das er mit den Nagel die Außenwand beschädigt hat.

Kommentar von Bambi201264 ,

OMG! o_O

Antwort
von Griesuh, 62

Grundsätzlich ist so eine Aktion eine Sachbeschädigung und der geschädigte kann Strafanzeige stellen.

Da dein Bruder nicht strafmündig ist, könnten deine Eltern unter umständen wegen Verletzung der Aufsichtspflicht herhalten müssen.

Jedoch denke ich wird das im Sande verlaufen, da der Schaden zugering ist.


Kommentar von tellmewhy1 ,

bei einer Sachbeschädigung muss doch was zerstört sein und was haben meine Eltern damit zu tun?

Kommentar von Griesuh ,

Zerstört: es wurden durch die Nägel Löcher in die Wand gehauen, und evtl. ist die Farbe der Hauswand durch den Toast verschmutzt worden.

Und was deine Eltern damit zu tun haben:

schon mal was von Aufsichtspflicht und deren Verletzung gehört?

Junge junge, du machst es dir hier zu einfach.

Kommentar von tellmewhy1 ,

und so einpaar löcher sind schon eine sb? ich glaube eher nicht außerdem ist er schon 7.

Kommentar von Griesuh ,

ich merke, dass du nichts verstanden hast.

Kommentar von Lestigter ,

Hausisolierung, Feuchteschaden, Reparatur...

Alles Fremdworte mit 19...

Kommentar von coding24 ,

Wenn ich dir ein paar Löcher in dein Smartphone haue, ist das also auch keine Sachbeschädigung?

Kommentar von Griesuh ,

Leute, der Jung kapiert das doch eh nicht.

Antwort
von ragglan, 66

Es ist eine Sachbeschädigung. Wenn es nicht das Eigentum seiner Eltern ist, dann muss ein dadurch entstandener Schaden ausgeglichen werden und wenn sie selbst dafür in die eigene Tasche greifen müssen. 

Zudem haben die Eltern noch diverse Möglichkeiten den 7 Jährigen in nächster Zeit dahingehend zu beschäftigen, dass ihm nicht mehr langweilig genug wird, derartiges zu tun.

Antwort
von schelm1, 23

Da werden dann die Eltern des Strafunmündigen zum Schadenersatz herangezogen.

Antwort
von Bambi201264, 30

Naja, genau genommen ist es Sachbeschädigung.

Aber der sollte sich mal nicht so anstellen, Dein Bruder ist ja noch ein kleines Kind.

Deine Eltern sollen Deinem Bruder erklären, dass er das bitte nicht tun soll und sich bei Eurem Nachbarn entschuldigen, nur für alle Fälle. :)

Kommentar von Lestigter ,

"der soll sich mal nicht so anstellen"

Kommst du dann vorbei und bringst die  Isolierung, Dämmung  und den verputz wieder in Ordnung, bevor da Nässe eindringen kann?

Ich glaube nicht, ist ja auch nicht deine Wand, da kann man recht locker einen Spruch raushauen, reparieren lassen muss es der Hausbesitzer ja selber...

Kommentar von Bambi201264 ,

Ich glaube, bei so kleinen Löchern kann der Nachbar das selbst schaffen, oder die Eltern des Jungen.

Das ist ja nun nicht der Mega-Aufwand.

Antwort
von maxim65, 62

Naja er könnte versuchen eine Beschädigung des Hauses geltend zu machen. Aber das ist schwierig. Da kommt nix nach. Es sei denn er hat das mit einem grossen Vorschlaghammer angenagelt und der Putz ist abgeböckelt,

Kommentar von tellmewhy1 ,

nein das ist nicht der fall er hat die Nägel und den toast auch wieder entfernt.

Kommentar von coding24 ,

Und die Löcher im Putz, sowie die darunterliegende beschädigte Dämmschicht hat er natürlich auch wieder fachmännisch verschlossen?

Kommentar von maxim65 ,

Nicht übertreiben. Um einen Toast anzubringen ist das nicht notwendig. Er ist 7 da wird er kaum so stark zuhauen können. Wir wissen ja auch gar nicht ob überhaupt ein Hammer im Spiel war und wie die Wand beschaffen ist. Also langsam. Das Haus steht noch.

Antwort
von Throner, 49

Was sagt denn Dein gesunder Menschenverstand zu so einer Aktion? Stichwort auch: Aufsichtspflichtverletzung

Kommentar von tellmewhy1 ,

was hat das damit zu tun er ist 7. da habe ich auch tagsüber alleine in meinem block gechillt.

Kommentar von Throner ,

Oh Mann

Kommentar von tellmewhy1 ,

??

Antwort
von Fragjaggerboy96, 48

Nein ihm wird definitiv nichts passieren. Wie dus schon geschrieben hast. Er ist StrafUNMÜNDIG. Er kann sich also vom gesetzlichen her noch nicht strafbar machen. 

Wenn überhaupt dann würden die Eltern dadurch probleme bekommen. Wenn er zum beispiel jetzt einen mord begehen würde dann würden zu viel ich weis deine Eltern in den knast gehen, nicht er :)

Kommentar von Wonnepoppen ,

Toller Vergleich!

Kommentar von Fragjaggerboy96 ,

Das war doch nur ein Beispiel was Straftaten angeht. :)

Natürlich denk ich nicht das er einen Mord begeht :)

Antwort
von meinerede, 52

Hat Muttern Euch nicht beigebracht, dass man mit Essen nicht spielt???

Kommentar von tellmewhy1 ,

ok moral apostel du hast noch nie etwas essen weg geschmissen oder?

Kommentar von WhoozzleBoo ,

Jedenfalls hat er bestimmt noch keine Toasts an Hauswände genagelt...

Kommentar von meinerede ,

So isses, WhoozzleBoo, :)) Und wär´ich Muttern, gäb´s von mir auch noch ´n Arsch voll dafür! Beiden! Dem Großen  aber noch mehr! :))

Kommentar von Lestigter ,

"Groß" ist in dem Fall so eine Auslegungssache - wer noch nicht mal die Grundwerte der Zivilisation kennt, also noch nicht mal zwischen "Mein" und "dein" untrscheiden kann  und mit "alter" artikuliert..

Und das mit 19 - Der geht sicherlich schon in die 9. Klasse, so gepflegt wie er sich ausdrückt...

Kommentar von meinerede ,

Tsss! Und Du willst 19 sein? Ich glaub´eher, Du bist  selbst derjenige welche!

Kommentar von tellmewhy1 ,

alter das ist ein kind...

Kommentar von Lestigter ,

"alter" - alles klar, das verrät die Sozialschicht...

Mit 19 noch nicht mal einen ordentlichen Satz zusammenbringen, de dem alter entspricht..

Kommentar von tellmewhy1 ,

die* wenn du schon klug scheißt dan richtig und auch interessant wie man jemanden aufgrund eines wortes in sozialen schichten unterteilt ;)

Kommentar von Lestigter ,

Wenn der Deckel passt....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten