Frage von itsRayne, 71

Ist es verboten Spiritus (96% vol Akohol) mit sich zu führen?

Da Spiritus in Deutschland verboten ist. Wir verdünnen das meinst. Ist es verboten vor dem TUV es mitzuführen?

Antwort
von FragaAntworta, 48

Nein, das ist nicht verboten, Du darfst ihn aber nicht einfach selber herstellen.

Antwort
von Spezialwidde, 43

Wieso sollte das verboten sein?!

Antwort
von ChiliWolf, 43

Bei größeren Mengen benötigt man einen ADR-Schein, da es sich dann um einen Gefahrguttransport handelt. Aber die Flasche aus dem Supermarkt zum Ölofen anzünden ist nicht verboten. Sollte man aber nicht verdünnen und trinken...


Antwort
von Deepdiver, 33

warum sollte das verboten sein.

Es ist nur eine Frage der Menge, kleinstgebinde für den privaten Gebrauch sind so zu transportieren.

Wenn du natrürlich das Zeug in großen mengen  auf Palletten transportieren willst, wird es zum Gefahrgut

Antwort
von Schnoofy, 39

Da Spiritus in Deutschland verboten ist.

Diese Aussage ist falsch.

Antwort
von Etnirp, 35

Was hat das mit dem "TUV" zu tun?

Antwort
von Dotter1981, 31

Das ist Quatsch, warum sollte Spiritus verboten sein? Es wird nur davor gewarnt, den Grill damit anzuzünden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten