Frage von warumd, 56

Ist es verboten Poker mit Freunden zu spielen (mit Geld)? z.b pro Person 10CHF und der Gewinner bekommt am schluss das ganze Geld über.?

Antwort
von Startrails, 8

Hallo,

sofern ihr das nicht öffentlich macht und es im privaten Bereich bleibt, ist das gestattet. Ich selbst spiele auch regelmäßig mit Kumpels in einer kleinen Runde bei der es auch immer mal wieder um kleine Einsätze geht :-)

Kommentar von Lutzinator ,

Das hast du leider nicht ganz recht. Denn sobald die Gefahr süchtig zu werden besteht und das ist so wenn man das regelmäßig macht ist es wiederum verboten. Da ist es dann egal ob man das öffentlich macht oder privat.

Trotzdem gut Blatt 😊

Antwort
von OnkelSchorsch, 19

Private kleine Pokerrunden sind in der Schweiz gestattet.

Siehe:

http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/bundesrat-erlaubt-private-pokerturn...

Antwort
von Kyriu, 32

Nö, solange ihr es privat unter Kumpels macht. Also keine Sorge ;)

Kommentar von warumd ,

Aber andere sagen es sei verboten weil es ein Illegales glücksspiel isch

Antwort
von xo0ox, 10

Das ist nicht verboten, weil es Privat ist.

Antwort
von Ninawendt0815, 13

wenn ihr es gewohnheitsmäßig,  oder öffnentlich macht, dann is dies verboten.

wenn es um kleine Summen geht sollte es toleriert werden.

ich gebe nur den Hinweis, dass "bei Geld die Freundschaften aufhören!"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community