Frage von iLoveN9899, 139

Ist es unnormal seiner Freundin mehrmals täglich zu sagen, dass man sie liebt?

Ich bin seit einer Woche mit ihr zusammen. Sie ist meine erste Freundin und ich auch ihre. Ich bin so verliebt wie noch nie! Ich kenne sie auch schon ewig und sie ist gleichzeitig meine beste Freundin. Wir verbringen jede freie Minute zusammen und genießen die Zweisamkeit. Ich sage ihr mehrmals täglich, dass ich sie über alles liebe. Ein paar meiner Freunde finden das unnormal. Manche sagen auch, sie sagen ihrem Partner nur zu ganz besonderen Momenten, dass sie ihn oder sie lieben. Was meint ihr dazu? Findet ihr es auch unnormal, komisch, etc. wenn ich es meiner Freundin so oft sage? Wir sind übrigens 17 und 19 und sie findet es total süß :)

Antwort
von Schwoaze, 51

Wenn sie es süß findet, ist Eure Welt doch in Ordnung. Solange es Deiner Freundin gefällt, kann Dir egal sein, was irgend jemand anderer dazu meint.

Trotzdem... nach meiner Erfahrung nutzen sich auch diese berühmten 3 Worte ab. Das ist wohl auch der Grund, warum viele damit sparsam dosiert umgehen. Es ist ja auch etwas Besonderes, zu lieben und wiedergeliebt zu werden.

Außerdem wünsche ich Euch beiden eine schöne Zeit. Alles Gute.

Antwort
von Giwalato, 29

Ihr beide seid bezaubernd! Genießt Euer Glück!

Giwalato 

Kommentar von iLoveN9899 ,

Ohhh dankeschön *.* Tun wir auf jeden Fall :)

Antwort
von Vivibirne, 40

Hey. Solange es nicht ständig ist, finde ich das nicht schlimm. Ich glaube deine freunde meinen damit dass du mit dem satz nicht so "um dich werfen sollst", weil ein ehrliches ich liebe dich besser ist, als es 1.000 mal zu sagen! "Man muss es fühlen"

Kommentar von iLoveN9899 ,

Ich meine es tod ernst! ich liebe dieses Mädchen über alles ! Sie ist mein Leben ! und das weiß sie. Ich war noch nie so verliebt.. sie ist die Liebe meines Lebens ♡

Kommentar von Russpelzx3 ,

Wer die Liebe deines Lebens ist, wirst du wohl erst auf dem Sterbebett sagen können

Kommentar von iLoveN9899 ,

Ich weiß das SIE es ist. Seit mehr als 2 Jahre gehört mein Herz ihr und genauso lange hab ich auch um sie gekämpft!

Antwort
von Lapushish, 55

In dem Alter ist das vielleicht normal. Ich bin mit meinem Freund seit Januar zusammen und habe das L-Wort noch nie zu ihm gesagt. Aber da ist eben jeder anders. Wenn sie es süß findet, ist doch egal, wie fremde Menschen aus dem Internet das finden.
Aber wenn du es wissen willst: ich wäre extrem genervt davon.

Antwort
von Mira1204, 27

Ich sage meinem Freund auch mehrmals am Tag, dass ich ihn ihn liebe, weil ich eben in dem Moment einfach so empfinde. Nach einer Woche finde ich es allerdings fragwürdig, denn Liebe entwickelt sich mit der Zeit und ist nach einer Woche sicher noch nicht vorhanden .Daher warte bist es wirkliche Liebe ist


Kommentar von Pangaea ,

Sie kennen sich seit 5 Jahren, und er ist seit 2 Jahren in sie verliebt. Ich denke, das ist reichlich Zeit.

Kommentar von Mira1204 ,

Kennen und zusammen sein, sind für mich zwei unterschiedliche Dinge. Wenn man zusammen ist, entwickelt sich die Liebe, aber nicht, weil man sich eben ein paar Jahre kennt. Aber das ist meine Meinung und so hat jeder seine. Ich finde es ist eben Schein, andere finden es ist gut ;)

Kommentar von Pangaea ,

Sorry, sie ist in sie verliebt.

Kommentar von Mira1204 ,

Ob nun sie und sie oder er und sie macht keinen Unterschied beim Begriff Liebe. Ich war zehn Jahre lang mit meinem Ex befreundet, ehe wir zusammen gekommen sind, in einer Beziehung sein, ist nochmal eine ganz andere Ebene, als eine Freundschaft. Wir haben trotz langjähriger Freundschaft gemerkt, es passt nicht und sind immer noch befreundet. Zu meinen, wir lieben uns, war da aber nunmal überstürzt

Antwort
von xxgirl19, 11

Du zeigst ihr, dass du sie schätzt. Das ist super. Behalte das bei und eure Beziehung kann ewig halten.

Es ist toll zu wissen, dass man geliebt wird. Und solange ihr damit glücklich seid, ist alles perfekt.

Besondere Momente - was sind das schon? Ich freue micj neben meinem Freund aufzuwachen und sage ihm, dass ich ihn liebe. Oder beim Frühstück wenn er so verschlafen ist, sage ich es ihm auch. Jeder hat andere Momente.. und solabge es echt ist, ist alles erlaubt.

Antwort
von Russpelzx3, 35

Auf Dauer ist es dann eben nichts besonderes mehr, vor allem, da man nach einer Woche wohl kaum von Liebe sprechen kann.

Kommentar von iLoveN9899 ,

Ich weiß, eine Woche Beziehung ist keine Zeit- Aber sie ist gleichzeitig seit 5 Jahren meine beste Freundin. Wir sind einfach unzertrennlich und vertrauen uns blind!

Kommentar von Pangaea ,

Das ist so schön zu hören, ich wünsche euch alles erdenklich Gute! Und lass dir von niemandem einreden, du müsstest Liebesbekundungen "dosieren". Nach meiner Erfahrung stärken sie die Beziehung.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Das ist kein Satz mit dem man einfach um sich werfen solle, auch in einer Beziehung. Liebe ist was sehr besonderes, aber nicht, wenn man es 10 mal am Tag sagt

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 2


Unabhängig davon, dass es sich bei euch um eine homosexuelle und in diesem eben Fall lesbische Beziehung handelt, zumindest in der Anfangsphase einer Beziehung sind derartige wie von dir beschriebene häufige Liebesbekundungen keineswegs eine Seltenheit. Irgendwann aber im Laufe der Zeit lässt das dann auch nach und auch das ist normal und letztendlich sind es auch nur verbale Bekundungen die zwar nett klingen, die aber auch ohne die sie begleitenden Taten nur verbale Bekundungen bleiben.


Antwort
von Strawberry185, 44

Also ich finde es too much, aber das empfindet ja jeder anders. Mag sein, dass sie sagt, dass sie es süß findet, aber es KÖNNTE sein, dass es ihr irgendwann zu viel wird. Es soll doch nicht irgendwann wie eine ausgelutschte Floskel klingen oder? Sag es ihr in bestimmten Momenten oder wenn du das nicht kannst, dann am Tag 1x und nicht mehrmals. Ich jedenfalls wäre wohl irgendwann ziemlich genervt davon, wenn mir Jemand ständig dasselbe erzählt :D Es ist dann halt irgendwann nichts besonderes mehr - find ich. 

Kommentar von Pangaea ,

Doch, es ist etwas Besonderes und bleibt es auch. Ich höre es immer wieder gern :-)

Kommentar von Strawberry185 ,

Empfindet jeder anders :)

Antwort
von Lodir1969, 11

Das ist nicht unnormal, das zeigt einfach deine starke Zuneigung zu dieser Person! :)

Antwort
von Pangaea, 20

Mein Mann und ich sind seit 16 Jahren verheiratet und sagen es immer noch mehrmals täglich. Uns ist das wichtig.

Kommentar von sojosa ,

Wir sind erst 6 Jahre zusammen und tun das genauso. Weil es eben so ist und wir das Bedürfnis haben es immer wieder zu sagen.

Kommentar von iLoveN9899 ,

Bei uns ist es auch so. Auch wenn wir erst eine Woche zusammen sind- wir kennen uns seit 5 Jahren und waren, bevor wir zusammen kamen, genauso lange beste Freundinnen. Wir waren unzertrennlich und sind es heute noch immer. Ich kann mir ein Leben ohne mein Mädchen nicht mehr vorstellen. Wenn ich ihr in die Augen schaue, sehe ich alles, was ich brauche. Ich könnte alles verlieren- nur nicht sie. Sie ist das beste was mir je passieren konnte.. 2 Jahre lang hab ich um sie gekämpft. Und es hat sich mehr als gelohnt. Jetzt lass ich sie nie mehr gehen!

Antwort
von DentroGirl, 26

Sie findet es doch süss, dann ist alles in Ordnung... das kann deinen Freunden doch egal sein das geht die nichts an. ;)

Antwort
von GainwardGTX, 36

Das ist doch gut. Ich sag das meiner Freundin auch ganz of am Tag :)

Kommentar von Pangaea ,

Sehr gut, bleib dabei! Es gibt viel zuviele Männer, die es nie sagen, so  nach dem Motto "Ich hab dich doch geheiratet, das muss ja  wohl reichen!"

Antwort
von sojosa, 19

Solang du das Bedürfnis hast, du das auch so zeigst und vor allem wenn es wirklich so ist, ist´s okay.


Antwort
von Dobrogean, 18

Die sind nur neidisch. Was soll daran unormal sein ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community