Frage von jungundnational, 136

Ist es unnormal, dass jemand von der Linksjugend mit einem von der NPD befreundet ist?

Bzw würde diese Freundschaft auf Dauer funktionieren? Wenn man sich auf einer Party kennen gelernt hat und die politische Position erst später rauskam, der Funktionär der Linken war ziemlich geschockt, ist dann aber sehr freundlich geworden und hat vorgeschlagen, dass der NPDler(JN) mal was mit seinen Freunden und ihm gemeinsam unternehmen kann. Hat diese Beziehung eine Chance? Weil man sowas ja eher nie bis sehr selten hört.

Antwort
von konzato1, 98

Ja, man kann auch bei völlig unterschiedlichen politischen Meinungen miteinander befreundet sein.

"Seltsamerweise" haben die Linksjugend und die NPD sogar bei einigen Sachen ähnliche Meinungen. Aber nur bei einigen!

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft, 35

Eine Freundschaft und auch eine Beziehung sozusagen zwischen zwei politischen Gegnern kann durchaus auch ganz gut funktionieren, wenn beide daran beteiligten Protagonisten ihre politischen Differenzen sprich die Politik schlicht und ergreifend außerhalb ihrer Freundschaft respektive außerhalb der Beziehung stellen. Das wäre dann letztendlich in etwa so ähnlich, wie eine Beziehung zwischen einem Anwalt und einer Strafverteidigerin.


Antwort
von yam1811, 74

Mir persönlich wäre es egal mit wem ich befreundet bin wir leben in Deutschland (ich glaube du auch) und da ist es doch egal mit wem du befreundet bist... Zumindest wäre mir das egal einfach nur weil wieso soll Freundschaft beendet werden bzw  Garnicht erst beginnen nur weil z.B. Der eine Erdbeeren mag und der andere nicht? (Dummes Beispiel aber verstehst du hoffentlich)

Antwort
von NUTZ3RNAME, 34

Wohl eher nicht wenn man links/rechtsextrem ist und sich gegenseitig das Haus und Auto abfackelt

Aber bei normalen unterschiedlichen Meinungen sollte das kein Problem sein

Antwort
von SchIaufuchs, 52

Du musst hier also unbedingt deine rechtsradikale Gesinnung ausstellen, egal wie ... Ob nun als "Ist mein Nazi-Tatoo normal?", in Form deiner Bedrohungsszenarien, mit deinem Hitlergruß oder deinem "Stolz auf Nazivergangenheit der Vorfahren". Und jetzt denkst du dir schwul angehauchte Szenarien mit Linken aus? Das ist ja wie Horrorkomödie im Nacht-Kino. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten