Frage von peti14, 29

Ist es unhöflich als Geschenk einen Gutschein für einen Second Hand Shop Besuch zu verschenken, weil ja die Ware gebraucht ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sternenmeer57, 16

Wenn du weißt, daß es ihren Vorlieben entspricht, dort zu shoppen, dann mach es. Ansonsten wäre es nicht zu empfehlen.

Antwort
von landregen, 12

Das kommt ganz auf den Beschenkten an.

Manch einer hat eine Abneigung und ein Misstrauen gegen gebrauchte Dinge bis hin zu einem regelrechten ausgewachsenen Ekel.

Andere sind begeistert, auch wegen der besonderen Fundmöglichkeiten fernab von jeglichem Standard, was Qualitäten betrifft und sind ebenso begeistert hinsichtich der Quantität: Man bekommt ungleich mehr für's Geld - und hat womöglich auch noch eine ungleich reichere Auswahl sowie weit mehr Chancen auf das "Besondere".

Also: du musst gut einschätzen können, zu welcher "Kategorie" der zu Beschenkende gehört.

Im Zweifelsfall: Nein, keinen solchen Gutschein, könnte als unhöflich aufgefasst werden. Nur wenn du sicher bist...

Antwort
von Tessa73, 10

Meine Erachtens schon. Ich persönlich mag es überhaupt nicht gebrauchte Dinge zu kaufen. Falls es dem Beschenkten genauso geht, wäre dies doch sehr problematisch.

Antwort
von AyliiiinC, 12

jaa schon.. lieber Gutschein von wo anders

Antwort
von maddie93, 14

Ich würde das nicht toll finden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten