Frage von Forty024, 77

Ist es ungesund wenn man im stehen mit Kurzhanteln die Schultern trainiert... und den Bizeps?

Soviel ich weiß soll man ja das im sitzen mit geradem Rücken machen. Könnte man sich irgendwie schwerwiegende schäden zufügen (mit der zeit) wenn man so trainiert?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Training, 30

Ich habe isoliertes Bizepstraining schon seit Jahren aus meinem Trainingsplan gestrichen.

Viel effektiver: Trizepstraining (Dips) & Klimmzüge.

Den restlichen Körper nicht vergessen!

Günter

Kommentar von Forty024 ,

Warum gestrichen wenn ich mal fragen darf?

Kommentar von GuenterLeipzig ,

1. Isolierte Bizepsübungen gehen nur über ein Gelenk.

Generell sind all jene Übungen effektiver, die über 2 Gelenke gehen.

2. Am Oberarm macht der Bizeps mal gerade 1/3 des Armvolumens aus.

2/3 entfallen auf den Trizeps.

Bedeutet: Wenn man hinsichtlich der Optik etwas bewegen will, sollte man an der großen Schraube - dem Trizeps - drehen und nicht an dem Schräubchen, dem Bizeps.

3. Wenn man Klimmzüge macht (das geht über mehrere Gelenke) trainiert man zeitgleich Rücken und Bizeps.

Hier nutzt Du Deine Trainingszeit viel besser und intensiver ist es allemal.

Günter

Kommentar von Forty024 ,

Oha kennst dich echt gut aus

Antwort
von gergamecom, 43

Wäre mir neu. Im Stehen ist der Rücken meist wesentlich gerader, als beim Sitzen. 

Zu viel Gewicht oder die falsche Haltung kann Schäden verursachen. Lasse Dich am besten einweisen oder schau Dir Videos an und repliziere das vor dem Spiegel.

Kommentar von Hermeshimself ,

Das replizieren von Videos ist sehr sehr schwer und eigentlich alleine nicht zu schaffen. Da benötigt man schon proffesionelle Hilfe.

Kommentar von Forty024 ,

:/

Antwort
von Hermeshimself, 37

Das kommt darauf an wie Du trainierst, welche Übung Du machst. Grundsätzlich kann man beim freien Hanteltraining in Punkto Haltung sehr viel falsch machen, was früher oder später zu schweren Schädigungen führen kann. 

Sprich mit Deinem Trainer. Er soll Dir die Übungen noch mal in Ruhe zeigen und Dich verstärkt dabei beobachten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten