Frage von CreativeBlog, 67

Ist es ungesund warm zu Duschen oder warum bin ich so müde?

Guten Tag,

Ich merke oft, das ich mega müde bin. Ich war auch schon beim Arzt. Helfen konnte dieser nicht wirklich. Verschrieb mir zwar etwas, aber das war nur raus geworfendes Geld für nichts. Mir kam aber letztens eine Idee auf... Kann das vom Duschen kommen? Also wenn man extrem warm und lange duscht? Man muss sagen, ich bin ein Mensch, der Hitze nicht wirklich spürt oder wenn es extrem heiß ist. Kochendes Wasser macht mir teilweise auch nichts aus.

Also Fazit: Ich dusche oft länger und irgendwann ist das ganze Bad vernebelt durch die wärme. Kann es daran liegen?

Mfg

Antwort
von Geschnetzeltes, 26

Ich kann mir vorstellen, dass dir durch die ganze Hitze vom Duschen noch mehr Körperflüssigkeit verlierst als sonst. Vielleicht braucht dein Körper einfach Wasser und ist deswegen nicht so ganz auf trab.

Antwort
von Punica08, 36

Also ungesund ist es wohl kaum - stell das Wasser so ein, das es für dich angenehm ist. Das ist ja kein Wettbewerb. Natürlich kann ein warmes Bad beim Einschlafen helfen, aber ich kann mir nicht vorstellen, das es daran liegt. Das einfachste wäre es, morgens einfach mal kälter zu duschen und zu schauen ob es was bringt.

Kann es aber nicht eher sein, das du schlecht schläfst und sich der Körper in der Nacht nicht erholen kann?

Kommentar von CreativeBlog ,

Egal wie viel ich schlafe, ich bin beim aufstehen immer müde.

Antwort
von Minecraftler404, 19

Ich kenn diese schläfrigkeit von der du redest, mir geht es auch manchmal so. Ich würde mal sagen das ist normal. Aber versuch doch einfach mal etwas kürzer zu duschen. Und wechsel auch mal die Temperatur also heiß, kalt, heiß, kalt usw. das regt den Kreislauf an und sollte dich auch wacher machen. Also übermüdet zu sein kann verschieden Ursachen haben vielleicht ernährst du dich einfach nicht optimal. 

Antwort
von Teeliesel, 22

manchmal tut eine warme Dusche dem Körper gut. Aber bei den sommerlichen Temperaturen sollte man nur lauwarm duschen. Da ich nicht weiß, wie alt du bist, hat es vielleicht etwas mit deinem Wachstum zu tun, falls du noch ein Jugendlicher bist. Vielleicht hast du ein bisschen Eisenmangel. Was hat dir denn dein Arzt verschrieben?

Kommentar von CreativeBlog ,

Ich bin schon 22 ^^

Kommentar von Teeliesel ,

falls du eine junge Frau bist, vielleicht hat es etwas mit deinem monatlichen Zyklus zu tun. Das hängt auch mit den Hormonen zusammen. Vielleicht nochmal einen FA/FÄ aufsuchen.

Kommentar von CreativeBlog ,

Und bin männlich haha

Kommentar von Teeliesel ,

das konnte man nicht aus deiner Frage sehen.

Antwort
von nicho12301, 24

Ja ich glaube schon das es davon kommen kann.

Antwort
von josef050153, 3

Lass mal NBZ, Schilddrüse und den Vitamin D Spiegel untersuchen.

Antwort
von ckammerer1, 9

Soweit ich weiß nicht

Kommentar von CreativeBlog ,

Kritisch 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community