Frage von gundulagaukel, 100

Ist es ungesund regelmäßig zu masturbieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Matzko, 53

Nein, im Gegenteil, es ist sogar sehr gesund und auch dann nicht schädlich oder ungesund, wenn es sehr oft gemacht wird, wie wissenschaftlich erwiesen ist und wie du es auch im Internet nachlesen kannst, wenn du in die Suchmaschine eingibst "Masturbieren ist gesund". Du bekommst dann genügend Links, die dich zu den Forschungsergebnissen führen. Selbstbefriedigung entspannt, baut Stress ab, setzt Glückshormone frei und trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei.

Antwort
von Weltraumdackel, 93

Nix ist da ungesund. Das einzige was da passieren kann ist dass  irgendwann mal die Haut trocken und rissig wird. Das passiert dann so ab 2-3x täglich :) Dann sollte man eine Creme wie Bepanthen nutzen.

Antwort
von Chris0410, 96

Natürlich nicht es ist sogar gesund in Maßen die mastubieren also keine Angst.

Kommentar von gundulagaukel ,

Naja ich dachte immer nur dann wenn mich die Lust überkommt aber ohne Por*os dauert es ein bischen bis ich reinkomm also geht das fast nur regelmäßig.

Antwort
von TheLegendary, 85

"regelmäßig" ist relativ, wenn du es alle 10 Minuten machst, was eine ziemlich beeindruckende Zeitspanne ist, um sie durchgehend zu halten, dann würde ich sagen, ja, ist es.

Wenn du es aber einmal am Tag machst, ist es vlt etwas häufig, aber auf keinen Fall schädlich.

Kommentar von gundulagaukel ,

Ich meine jeden Abend.

Kommentar von TheLegendary ,

Dann wirst du sicherlich aus meiner Antwort ablesen können, als wie schädlich ich das empfinde.

Antwort
von Harald2000, 78

Hängt von Frequenz und Technik ab

Kommentar von gundulagaukel ,

Rauf runter. Meißt Abends

Kommentar von Harald2000 ,

Habe den Eindruck, das Thema ist zu kompliziert für dich !

Kommentar von Shadowman158 ,

hahaha ( ͡° ͜ʖ ͡°)

Kommentar von gundulagaukel ,

Das kann sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community