Frage von RafaelR, 103

Ist es ungesund immer am Abend mal ein Glas Cola etc. zu tricken?

Hier noch paar Details:

Ich hab von meinen Eltern einen Mini-Kühlschrank für mein Zimmer bekommen, und jetzt wo Sommer ist, ist das natührlich ziemlich geil. Nur achte ich zurzeit stark auf meine Ernährung, da ich mit 13 Jahren und 23% Körperfett mich nicht gerade wohl fühle, jetzt das Problem dass Eiskaltes Wasser, mit Eiswürfeln z.B. nicht besonders geil ist wo man sich am Abend vielleicht freut.

Ich würd halt gerne mal so Abend ne schön Eiskalte Cola z.B. trinken, ohne damit meinen Plan zu "sabotieren", auf 15% Körperfett runter zu kommen.

Was denkt ihr darüber, d.h. Antworten von Leuten die sich gut Auskennen sind erwünscht, und wenn es nichts ausmacht bitte hinschreiben woher ihr das wisst, dass ich nicht jedem dahergelaufenen *** vertraue ^^

MFG Rafael R.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kendall, 38

Ok, Du sagst, dass es Dein Ziel sei, Deinen Körperfettanteil zu senken und damit natürlich die Fettverbrennung anzukurbeln.

Die meisten Leute, die dieses Ziel haben, verfolgen tendenziell eine kohlenhydratreduzierte Diät, damit gerade eben die Fettreserven angegriffen werden. (Wenn's nur um die pure Masse geht, reicht auch eine kalorienreduzierte Diät mit normaler Kohlenhydratzufuhr).

Der Hauptbestandteil von Cola ist Zucker. Zucker schüttet Insulin aus. Insulin sorgt dafür, dass Fett schneller eingelagert wird und HEMMT die Fettverbrennung. Süßstoffe (Cola light u. zero) haben leider genau dieselbe Wirkung - sie sind faktisch kalorienlos, sorgen aber durch ihre Zuckergleichheit für eine ähnliche Reaktion im Körper.

Jetzt haust Du Dir das Zeug zu einer Tageszeit (abends) rein, wo die meisten Ärzte und Ernährungsberater tendenziell eine kohlenhydratreduzierte Diät empfehlen, eben damit über Abend und Nacht genügend Zeit da ist, die Fettreserven anzugreifen.

Folglich ist aus rein ernährungsphysiologischer Sicht Dein Genußvorhaben konträr zu Deinem Ziel. Natürlich heißt das nicht, dass Du Dein Ziel dann trotzdem nicht nach einer Zeit erreichen kannst - Du erschwerst es nur.

Kommentar von RafaelR ,

Danke erstmal, hörst dich auf jeden Fall, als hättest du Ahnung!

Kaloriendefizit hab ich schon für einen Tag versucht, nur leider bin ich beim ausrechnen der Kalorien von meinen Hauptmalzeiten gescheitert. Und ich hab am Nachmittag so gegen 5 Uhr schon wieder total hunger, und halte das nicht durch. Ich Jogge zurzeit jeden morgen 20-30min auf leeren Magen um Fett zu verbrennen, nur leider kein Erfolg...

Was hälst du von Selbst gemachtem, kälten Eistee?

MFG Rafael R.

Kommentar von Kendall ,

Auf leerem Magen zu joggen hat keinen zusätzlichen Nutzen, kann u.U. (widersprüchliche Studienlage) sogar eher zum Muskelabbau führen. Also ruhig erst essen, dann joggen. Wenn Du kein Übergewicht hast, was Du nicht explizit erwähnt hast, ist eine kalorienreduzierte Diät auch gar nicht induziert. Ich lese jetzt erst, dass Du 13 bist, da ist ein solcher Versuch sowieso nur bei bestehendem schweren Übergewicht zu empfehlen - Du bist noch in der Wachstumsphase und musst dafür sorgen, dass Du all Deine Nährstoffe bekommst. Unter Umständen auch mit Hilfe einer Ernährungsberatung. Ein Körperfettanteil von 23% (sofern der Wert so stimmt und von Fachpersonal gemessen wurde - die meisten freien Körperfettwagen sind bestenfalls ungenau, es sei denn, sie sind verdammt teuer) wäre für einen Mann noch relativ hoch. Über einen 13jährigen kann ich da keine verlässlichen Aussagen machen.

Ungesüßter Tee geht immer.

Antwort
von nicinini, 27

Also es ist gesünder jeden abend ein Glas Cola trinken als einen Körperfettanteil von 15% als 13 jähriger zu haben.

Kommentar von RafaelR ,

Mir geht es nur darum, dass ich mich ganz einfach nicht wohl fühle und einfach totale Selbstzweifel deswegen habe...was nicht so spaßig ist...

Deswegen ist das glaub ich nicht Falsch weniger Fett haben zu wollen.,

Antwort
von napoloni, 5

Cola ist ungesund, Zucker und Phosphorsäure greifen insbesondere die Zähne an, aber auch die Knochendichte kann betroffen sein.

Trotzdem kann man sich auch mal abends eine Cola reinziehen.

Antwort
von xklarashaniax, 47

Kommt darauf an, wie viele ungesunde Sachen du am Nachmittag so isst (Haribo oder so)

Kommentar von RafaelR ,

Garnichts, nur Wasser, normal Mittagessen und mal am Nachmittag Obst oder Gemüse, insgesamt nie etwas Süßes!

Antwort
von Dumpii, 17

Ich persönlich trinke im Allgemeinen sogut wie nur Wasser, ob es stilles- oder Wasser mit Kohlensäure ist hängt bei mir davon ab, ob ich Sport mache, oder nicht. Cola mit so viel Zucker zu trinken, und meinen zu wollen, dass man auf seine Ernährung achtet, haut nicht ganz hin, wa ?

Kommentar von RafaelR ,

Weiß ich selber^^Nur kann ich halt irgendwie auch nicht auf alles verzichten...da bin ich noch zu undiszipliniert und kenne mich auch zu wenig mit Fitness und Ernährung aus. :(

Kommentar von Dumpii ,

Du musst dich nicht sehr viel mit Ernährung auskennen, aber zu viel Zucker solltest du (wie in Cola oder Sprite z.b.) versuchen eher seltener zu konsumieren.

Antwort
von Schoggi1, 21

In einem Glas Cola stecken 8 Würfelzucker drin... auch wenn du Tagsüber kein Zucker ist, ist das immer noch viel zu viel. Dann würde ich dir doch eher Cola Zero empfehlen (wenn es dann überhaupt ein Süssgetränk sein muss). Aber täglich so was zu trinken finde ich zu viel. 

Wie wäre es denn mit Tee? Gekühlt natürlich ;) Kann auch sehr lecker sein. Du kannst dir auch ein wenig Zucker rein machen... ich denke 8 wie bei Cola brauchst du bei langem nicht ;) 

LG 

Antwort
von allets321, 35

Hi,                                                                                                                    

wirklich ungesund ist das nicht, aber da viel Zucker enthalten ist, wirkt es auf deinen Plan des Gewichtsverlusts wohl eher kontraproduktiv... Außerdem ist  Koffein am Abend nicht gerade ratsam, da du dadurch unter Umständen schlechter einschläfst. Auch deinen Zähnen tut ein drittel Liter Cola nicht gerade gut (ca. 2,2 Liter pro Woche!) Ich will dir aber nicht deinen Sommer verderben ;) 

LG

Kommentar von RafaelR ,

Hab mich nochmal durch's I_Net gelesen, und steig auf selbst gemachten Eistee um. Wegen selber gemachtem Eistee irgendwelche Bedenken?

Kommentar von allets321 ,

Also wenn er selbstgemacht ist, sehe ich da null Probleme... Klingt doch eigentlich nach einer netten, gesunden Sommererfrischung :)

Antwort
von MCuser9230, 38

Hey ;)

ja egal wie du die cola trinkst als sportler solltest du drauf verzichten!

(auch wenns nicht gut is trink dann lieber ne sprite oder fanta)

oder gleich apfelsaft oder so glaube hier kommen noch genug antworten ;)

Kommentar von RafaelR ,

Aber ist Apfelsaft bzw Schorle so geil kalt gestellt? ^^

Kommentar von MCuser9230 ,

klar wenn die kalt ist is es doch auch übelst lecker :)

Antwort
von desantnikVDV, 7

Kein Zucker und ab 18:00 Uhr nichts essen.... !

Kommentar von RafaelR ,

Warum ab 18:00 Uhr nichts mehr essen? 

Ich hätte gerne ne Begründung, sonst fällt mir es schwer das zu glauben^^

Kommentar von desantnikVDV ,

Ab diese Zeit ruht sich meistens der Mensch vom Tag aus... Weniger Bewegung oder auch keine Bewegung... Liegt/sitzt faul herum, dabei arbeitet auch der Organismus dem entsprechend weniger... Da sitzt  sich das Fett ein... Weis es nicht wie genau ich es dir erklären kann, bin noch kein Profi in deutsch)))
Habe einen Nachbarn seine Frau sagt er ist immer um 20-21 Uhr zu Abend und danach legt er sich auf das Sofa... Und ich sage dir der man zählt nicht zu den dünnen))))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten