Frage von flo271, 29

Ist es unbedingt notwendig bei einer 2ten kurzfristigen Beschäftigung anzugeben das ich bereits eine habe?

Ist es unbedingt notwendig bei einer 2ten kurzfristigen Beschäftigung anzugeben das ich bereits eine habe? Bei meiner anderen kurzfristigen Beschäftigung arbeite ich momentan nichts, also habe im Nov/Dez nichts verdient. Will jetzt zum 1.12 mit einer 2ten kurzfr. Beschäftigung beginnen

Befreiung von der RV-Pflicht wird durchgeführt 

Dane!

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Nightstick, 20

Es ist aus beitragsrechtlichen Gründen so, dass der jeweiligeg Arbeitgeber ein Recht darauf hat, zu erfahren, wenn es eine weitere Beschäftigung gibt, denn dann werden die Zeiten bzw. Verdienste zusammengerechnet, und es kann eine Beitragspflicht entstehen. Hier sind die Arbeitgeber (auch noch nachträglich) in der Haftung.

Meistens werden die Mitarbeiter bereits im Personalfragebogen (oder im Arbeitsvertrag) zur Bekanntgabe verpflichtet.

Kommentar von flo271 ,

Zeiten zusammengerechnet heißt Arbeitszeit im jeweiligen Monat?

Antwort
von Throner, 12

Das wird bei der Deutschen Rentenversicherung (DRV) festgestellt, wenn  2 oder mehr Tätigkeiten mit einer Versicherungsnummer angemeldet werden.

Dann werden die Arbeitgeber zur Stellungnahme aufgefordert. Spätestens dann bekommst Du Stress mit den Arbeitgebern!

Kommentar von flo271 ,

@throner auch bei Befreiung von der RV-Pflicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community