Frage von masptiaonp, 40

Ist es üblich dass Studentenwerke ehrenamtliche Arbeit als Bedingung für einen Platz im Studentenwohnheim anbieten?

Ich habe gerade bei dem Wohnservice eines Studentenwerkes angerufen , ein bisschen spät wenn man beachtet dass die Vorlesungen schon in weniger als einem Monat beginnen. Die Dame redete dann völlig aus dem Kontext von einem Netzteam und da ich Informatik studieren werde fragte sie mich ob ich bei diesem helfen könnte. Ich würde etwas neugierig und fragte einfach frei heraus ob das denn quasi eine Bedingung sei um noch einen Wohnplatz ergattern zu können und darauf bejahte sie schlicht meine Annahme. Nach diesem Gespräch bin ich etwas verwundert und wollte wissen ob so etwas üblich ist , da ich relativ wenig Ahnung von Student sein etc. habe. Ich bin mir nicht sicher ob ich dieser Forderung nachgehen sollte , aber ich brauche einen Platz im Wohnheim wegen der Entfernung der Uni zu meinem Wohnort . Danke im Vorraus !

Antwort
von TUrabbIT, 17

ich weiß nicht ob es üblich ist, aber bei mir war das zumindest nicht der Fall.
Ob das ganz legal ist bezweifele ich, aber effektiv kannst du da wenig machen und wenn du kannst solltest du das Angebot annehmen.

Antwort
von schleudermaxe, 25

Also, kein Studentenheim muß müssen und die Plätze sind meist rar. Wir haben damals extra angemietet per 01.09., denn das wollten viel eben nicht und somit gab es eine fette Auswahl.

Beziehungen schaden also nur dem, der keine hat und per Job auch noch eine Bude?

Bedenke: Die sind auch für das BAföG zuständig, prüfe also auch die Stipendien?


Antwort
von Lumpazi77, 24

Oh ja das ist durchaus üblich und Du solltest das Angebot annehmen !

Kommentar von masptiaonp ,

Ok danke , es kam mir einfach sehr komisch vor ohne Vorwissen. Hast du Erfahrung wie viel Zeitaufwand so etwas mit sich bringt ? 

Kommentar von Lumpazi77 ,

Das kann man pauschal nicht sagen, aber mit ein paar Stunden in der Woche solltest Du schon rechnen.

Kommentar von masptiaonp ,

Warst du selber mal in der selben Situation oder weißt du das von Bekannten etc ?

Kommentar von Lumpazi77 ,

Das kenne ich aus eigener Erfahrung.

Antwort
von exxonvaldez, 11

Hab ich noch nie gehört.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community