Frage von marita3, 77

Ist es üblich, dass es bei 'Minijobs' keine monatliche Abrechnung gibt?

Hallo zusammen!

einer meiner Söhne studiert, bezieht BAföG und hat mittlerweile einen Minijob.

Bei dem jetzigen Folgeantrag für BAföG gibt er das an der entsprechenden 'Stelle' an.

Bei meinem anderen, ebenfalls studierenden Sohn muss ICH das im Formblatt 3 ebenfalls angeben.

Bisher habe ich dort unter 'Punkt 31/32' BAföG als 'Art der Einnahme' eingetragen (ohne Belege beifügen zu müssen).

Muss ich an DER Stelle den Minijob des Bruders angeben???

Einen entsprechenden Beleg hätte ich gar nicht, weil mein Sohn gar keine Abrechnungen erhält.

Wäre wirklich nett, wenn mir da jemand Auskunft geben könnte; ich bin ein sehr korrekter Mensch und viel zu ängstlich, etwas falsch 'zu machen'.....

Vielen Dank und viele Grüße, marita*

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 50

Hi,

man muss Abrechnungen bekommen. Fragt nochmal nach. Wenn man euch keine gibt, ist es wahrscheinlich, dass man ihn gar nicht korrekt angemeldet hat.

Kommentar von marita3 ,

Vielen Dank für Deine Antwort!

Ich werde meinen Sohn noch mal fragen, wegen der Abrechnungen; aber ich denke, dass er korrekt angemeldet ist - eine Meldebescheinigung liegt uns vor!

Kommentar von Fortuna1234 ,

Dann sollte er welche bekommen. Vielleicht geben sie die nur auf Anfrage raus. Es ist richtig, dass du alles richtig machen willst. Gerade bei Bafög muss man alles richtig machen und wenn jemand Nachweise will, dann muss man die auch geben können.

Verlangt also alle Nachweise, denn die kann das Amt auch später noch einfordern.

Kommentar von marita3 ,

Ich danke Dir - auch ganz besonders für Deinen 'Zuspruch'!!!

Durchaus möglich, dass "die" das auf Anfrage herausgeben; und damit erklärt sich dann wohl auch die Frage, was ich bei meinem anderen Sohn - unter Einnahmen des Bruders - angeben muss....

marita

Antwort
von Samika68, 44

Das ist nicht üblich.

Auch für Minijobber gilt der Anspruch auf eine ordentliche Abrechnung.

Kommentar von marita3 ,

Sorry, ich kenn mich nicht so aus, wie "das geht mit dem DANKE sagen - bzw. klicken"....

Antwort
von marita3, 29

Hallo,

könnte ich nicht unter 'Punkt 31/32' BAföG und Minijob eintragen?????

 marita

Kommentar von marita3 ,

Sorry, aber ich kenn mich hier nicht so aus, vermutlich hätte ich meine Frage 'bearbeiten' müssen.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten