Frage von 07engel, 53

Ist es üblich, dass bei solchen Glasmosaik Fliesen manche Ecken abgebrochen sind?

Ich will in meinen Badezimmer die Rückwand der Badewanne und der Dusche mit diesen Glasmosaik Fliesen verfliesen lassen. Ich habe mir einmal eine Matte 300 x 300 x 8 mm bestellt damit ich die Farbe sehe und sie gefällt mir wirklich gut.

Nur ein paar Ecken sind abgebrochen. Kann man das verfugen so das man es nicht sieht? würde das dann noch gut ausschauen? Kann die ganze Fliesenecke weiter brechen wenn sie verfugt ist? Manche Ecken haben auf der Oberfläche kleine Kratzer. Könnten sich kleine Kinder daran verschneiden? (siehe Fotos)

Braucht man für solche Fliesen einen speziellen Fliesenkleber? Bez. ein spezielles Material zum Verfugen?

Vielen Dank für eure Hilfe :-)

Antwort
von Tribbel, 31

Ich arbeite in einem Fliesenfachgeschäft und das ist nicht normal. Das Mosaik sollte ohne Kratzer und abgesplitterten Ecken sein. Tausch das am besten um sonst hast du keine freude damit.

LG

Antwort
von IGEL999, 24

Wahrscheinlich verschicken die 2. Wahl als Muster. Muster werden normalerweise nicht zurück gegeben.

Geh in den Laden und frage gezielt nach. Abgeplatze Kanten sind nicht normal. Evtl. ist das Material aber auch einfach minderwertig. DIY-Ware...

Antwort
von Duponi, 29

nein, das ist nicht üblich, das zeugt von schlechter Qualität.Auch nach dem Verfugen wird man abgebrochene Ecken sehen, weil die Fuge dort breiter ist. Und Kratzer sind auch nicht zu tolerieren. Jetzt könnte es sein, dass es sich um ein Muster handelt, das schon ein paar Mal verschickt worden ist. Aber ich würde der Sache nicht trauen.Verfugt wird mit ganz normalen Fugenmörtel im weissen vermutlich, aber es ist eine Heidenarbeit, die Wand schlierenfrei von den Fugenresten zu befreien

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community