Ist es üblich, das Firmen 1 Tag Probearbeit á 4 Stunden anbieten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Diese "Probearbeiter" sind schließlich gleichzeitig eine Behinderung für diejenigen, die den Job schon haben und prüfen sollen, ob der Anwärter passend ist. Angenommen, eine Firma hat fünf Kandidaten in der näheren Auswahl, das hieße, dass eine Fachkraft über eine Woche abgestellt werden muss, nur um die Praktikanten anzuleiten, zu überwachen und zu bewerten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sollte bei meinem letzten Job auch einen Tag vorbeikommen. Dient meist dazu sich ein grobes Bild von dir, deiner Art und deiner Vorgehensweise zu machen. Außerdem können so beide Parteien gucken ob sie zueinander passen. Das ist also durchaus normal, dass du nur einen Tag vorbei kommen sollst.

Dabei geht es allerdings weniger darum zu testen was du kannst, dass du deine Arbeit verstehst, solltest du deinem zukünftigen Chef ja im Vorstellungsgespräch überzeugend vorgetragen haben :)

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung