Frage von MADAMEfrage, 122

Ist es übertrieben, wenn man in seiner Schultasche ein Erste Hilfe Beutel hat?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nonameguzzi, 37

Kommt ganz auf die Außmaße an sage ich mal...

nen Ulmer Koffer mit rum schleppen oder nen riesiger Rettungsrucksack in dem noch paar Schulbücher verstekt sind ist etwas übertrieben aber nen paar Pflaster nen Desinfektionswesen Spray und evtl 2 Wundkompressen machen schon sinn musst ja kein Vollwertigen Verbandskasten rum schleppen...

im aller größten Zweifelsfall lässt sich ne Stark Blutende Wunde auch mit 2 Händen und Einweghandschuhe abdichten wenn man weiß wo man die Aterien zu drücken muss ;D

Ist jedoch extrem Vorbildlich sowas bei zu haben und ich gebs zu... ich habs nicht naja im Auto hab noch 2 Stifnecks und nen Beatmungsbeutel daneben hab ja auch erweiterte Erste Hilfe usw (Feuerwehr)

Aber dauernd mit rum tragen tu ich es nicht.

Deine Klassenkameraden werden dich etwas krumm anschauen, das kannst du vermeiden indem du es in ein ungenutztes Fach im Rucksack tust und sonst nie raus holst ;)

Antwort
von LittleMistery, 48

Nein, ich finde das nicht übertrieben. Ich finde das sogar eher gut. Wenn was ist kannst du aushelfen. Sowas wird mit Sicherheit auch bei manchen Unfällen nötig sein. Sei es auf dem Weg zur Schule oder wieder nachhause. Immer kann es passieren, dass man sowas braucht. Ich finde so ein Verhalten oder Angewohnheit so etwas mitzuführen ziemlich vorbildlich.

Antwort
von xxAusgang, 61

NEIN! Im Gegenteil! Vorbildhaft! Arbeite im Rettungsdienst und würde mich freuen, wenn es mehr Leute geben würde, die so gut vorbereitet sein wollen! Viele Autofahrer wissen nichtmal, wo deren Kasten im Auto "versteckt" ist...

Wenn du sogar noch mit dem Material umgehen kannst umso besser!

Es kann immer mal was sein, und wenn es nur das Pflaster ist, was gerade gebraucht wird.

Das du ihn brauchen wirst, ist aus meiner Sicht unwahrscheinlich. Aber besser einmal zu viel dabei als zu wenig!


Kleine Frage; Hast du einen Erste-Hilfe Kurs oder etwas der gleichen?

Kommentar von MADAMEfrage ,

ich mach schulsani muss mit m Fahrrad zur Schule

Antwort
von Chrissibaer, 61

Nein ist gut!
Kann ja auch immer mal wieder was auf dem Schulweg passieren.

Antwort
von TeeMonster, 32

Warum übertrieben? o:
Ist doch gut!
Man weiß nie was passiert ^^
Also ich finde es total gut das du sowas dabei hast :P

Antwort
von Swimmingboy, 13

Hallo, ich selbst habe auch ein kleines ErsteHilfe Set mir zusammengestellt (Tape, Pflaster, Handschuhe & Kompressen). Ich muss dazu sagen, dass ich schon mehrere Erste-Hilfe und San A-Lehrgänge gemacht habe.

Antwort
von Reanne, 60

Hm, ich würde sagen, Pflaster reicht, in der Schule sind Erste-Hilfe-Kästen vorhanden.

Kommentar von MADAMEfrage ,

bei mir nicht XD

Kommentar von Cheetah96 ,

Doch aufjedenfall. Guck mal im Sekretariat oder im ärztlichen Notfallzimmer. Das ist übrigens Pflicht in allen öffentlichen Einrichtungen.

Antwort
von kxchelpxchel, 27

Gar nicht hab ich auch immer dabei :)

Antwort
von dimi981, 48

Safety first, man weiß ja nie

Antwort
von Halli79, 16

Nen paar Pflaster dabeizuhaben ist nie verkehrt. Allerdings sollte es in Maßen bleiben. Es gibt in der Schule hoffentlich ausreichend Material.

Antwort
von BBTritt, 23

Nein, kann man haben.

Antwort
von TreudoofeTomate, 44

Nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community