Frage von MuttiSagt, 73

Ist es übertrieben, das ich beleidigt bin, weil er nach ner Abfuhr sich gar nicht mehr meldet?

Also, ich kennen einen Mann seit etwas mehr als einem Jahr. Wir sehen uns nicht besonders oft,  2-3 mal im Monat. Dabei entwickelte sich bei mir durchaus was. Da wir uns so selten sehen, schrieben wir bei Facebook und es war echt schön. Da aber von ihm nichts kam, ich aber jedoch Empfindungen hatte, fasste ich mir ein Herz und fragte ihn ob wir uns näher kennen lernen können. Das verneinte er, also ich bekam eine Abfuhr. Seit dem, das ist jetzt 3 Wochen her, passiert nichts mehr, noch nicht mal ein like unter einem Bild. Und ich vermisse seine Worte. Langsam bin ich echt irritiert, warum ist das so? Nur das mir mal jemand das Verhalten erklärt. Warum löst er jetzt den Kontakt? Nur weil ich einmal kurz gefragt hab? Das kann ihn doch nicht so entnervt haben, das alles vorbei ist?  Wieso hab ich ihn mit diesen einen Satz verschreckt. Hab ihn echt nicht zugetextet oder belagert.

Antwort
von Juliadvdfreak, 46

Ich denke weil eine Freundschaft vorrübergehend nichts bringt wenn eine Seite Gefühle hegt. Somit tust du dir doch selbst nur weh. Vielleicht denkt er aber auch das du nur an einer Beziehung und an keiner Freundschaft interessiert bist.

Kommentar von MuttiSagt ,

Naja, wir hatten ja ein Jahr Freundschaft und dann nur diese eine Satz von mir... Hätte man danach , nachdem das geklärt ist, nicht einfach wieder zum gewohnten übergehen können?

Antwort
von ErsterSchnee, 38

Er will dir keine falschen Hoffnungen machen.

Und ja, es ist übertrieben, jetzt beleidigt zu sein.

Antwort
von Nordseefan, 44

Wieso vorbei?

Von seiner Seite war doch nichts. Er macht dir halt durch seinen rigiden Schlussssrich keinrlei Hoffnung mehr. Ist doch eigenlich fair.

Das dir das wehtut ist verständlich, aber du bist nicht die erste die Liebeskummer hat.

Kommentar von MuttiSagt ,

Ja aber wir hatten ja immerhin eine Freundschaft, die hätte ich gerne wieder

Kommentar von Nordseefan ,

Glaub ich dir. Aber er sieht das wohl anderes. Er will dir halt keine Hoffung machen.

Antwort
von reginarumbach, 23

ach, mach dir mich so n kopf.

das war ein weiterer beziehungsgestörter mann. gewiss war er in deinem alter, es war lustig mit ihm und doch war er mega zögerlich. du musst es dir einfach merken: die sind alle gestört und sowas von kompliziert. nie, nie darfst du den ersten schritt machen oder immer verfügbar sein und viel in schöne worte rein interpretieren. alles blablabla. was wirklich zählt sind nunmal taten und glaube mir wer will, der kann. ganz klar.

frau muss keinen mann auffordern. selbst der nerdigste nerd kriegt den *rsch hoch wenn er was will. du musst nur cooler bleiben. ;)

und...jüngere sind unkomplizierter.

Kommentar von MuttiSagt ,

Danke! Kluge Worte!

Kommentar von reginarumbach ,

du kriegst schon den richtigen,süßen .. wo sich alles leicht anfühlt. nach den andern knallköppen musst keine auschau mehr halten. is nur lebenszeitverschwendung. kümmer dich um deine sachen, das reicht völlig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community