Frage von jonasklein96, 106

Ist es strafrechtlich relevant Geocaches zu suchen UM SIE ZU ZRSTÖREN?

Einfach so aus spass

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AngelikaDae, 79

Vandalismus, also das sinnfreie Zerstören von fremden Gegenständen ist eine Straftat und kann geahndet werden. Es macht keinen Spaß, wenn man anderen Menschen Spaß nimmt. Davon sollte man absehen

Kommentar von jonasklein96 ,

Aber das trifft doch nur zu wenn feststeht WEM der Gegenstand gehört oder? Meines Wissens nach darf man zerstören was keinen festen Besitzer hat.

Kommentar von gri1su ,

Falsch: Entscheidend ist, ob die Gegenstände dir gehören oder nicht. Ist das nicht der Fall, wäre es zumindest Sachbeschädigung.

Antwort
von Effingham, 38

Durchaus! Denn es kann zudem was diejenigen vor mir schrieben auch noch an privatem Grundstück sein. Das wäre dann noch strenger bestraf bar

Antwort
von Kocherreiter, 11

es gibt sogar ein Gerichtsurteil dazu

http://www.geocaching-paderborn.de/ra-christian-solmecke-warnt-finger-weg-vom-ge...

Antwort
von amidis, 23

Ja ist es. Sachbeschädigung ist eine Straftat.

Antwort
von cookie999999, 38

Es ist Sachbeschädigung, ich kenne wen, wo sein Cache 16 mal gemuggelt wurde ( also gestohlen ) , es wurde eine Kamera platziert und dieser , der den geocache gestohlen hat, bekam eine Anzeige.... Überhaupt ist das ziemlich mies, anderen den Spaß zu verderben ... Das macht ja bei dir auch keiner ...

Antwort
von Zumverzweifeln, 66

Auf jeden Fall ist es total mies!

Antwort
von Geisti21, 50

Strafbar nicht, aber zimlich erbärmlich ^^

Kommentar von gri1su ,

Wenn du Gegenstände zerstörst, die dir nicht gehören, ist es Sachbeschädigung, und damit strafbar. Allerdings wäre das ein Antragsdelikt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community