Ist es strafbar,wenn man jemanden sagt er solle sich umbringen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da fällt mir nur ein Wort ein - empathielos

Empathie ist die Fähigkeit zum Einfühlen und Nachempfinden der Erlebnisse und Gefühle anderer, durch sie kann man menschliche Beziehungen aufbauen und erhalten. Sie ist eine Voraussetzung für moralisches Handeln und wird bereits von Kleinkindern an den Tag gelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtig Suizid ist keine Straftat, folglich kann eine Anstiftung dazu auch nicht strafbar sein.

Möglicherweise käme je nachdem eine Beleidigung u.ä. in Betracht;

ansonsten wäre eine weitere Haftung nur dann möglich, wenn die Person nicht in der Lage ist für sich eine Entscheidung zu treffen bzw diese entsprechend bewusst zu treffen;  ein echter Klassiker dürfte da der Siriusfall sein; im Internet findest du da neben dem Urteil auch viele Erläuterungen - da kannst du dich etwas in diese Thematik einlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist cybermobbing und hassrede/deutliche gewalt. mfg kitsunechan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KanickelKanone1
26.06.2016, 00:00

Aber man spricht doch eigentlich nur von mobbing wenn man jemanden über einen längeren Zeitraum ärgert oder?

0

Dummheit, Arroganz und Gefühlsarmut sind nicht strafbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?