Frage von Sandraaaa15, 307

Ist es strafbar wenn man sich mit 14 Jahren gegenseitig freizügige Bilder schickt (gewollt von beiden Seiten) oder ist das kinderpornografie oder ähnliches?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Libertinaer, 60

Nein, ist nicht strafbar.

Also Nacktbilder sind keine Pronographie!

Sollten es sehr sexuelle Nacktbilder sein, wäre es aber immerhin keine Kinderpornographie, weil man ab 14 kein "Kind" sondern "Jugendliche/r" ist.

Gleichwohl: Auch der Besitz von Jugendpornographie kann strafbar sein.

Aber das gilt für Erwachsene bei Bildern von irgendwelchen Jugendlichen.

Direkt Betroffene dürfen aber auch in der Jugend solche Bilder machen und besitzen, sofern die Beteiligten damit einverstanden sind.

Kommentar von Libertinaer ,

Danke für den Stern! :)

Noch zur Ergänzung, wann es sich um Pornographie handelt:

  • Nacktes Selfie: keine Pornographie.
  • Großaufnahme der Geschlechtsteile: Grenzwertig.
  • Gespreizte Beine beim Mädchen bzw. Erektion beim Jungen: Pornographie.
  • Bilder von Masturbation: Pornographie.

Das aber nur der Vollständigkeit halber. Euch ist ja ohnehin alles erlaubt.

Falls ihr aber die Bilder dauerhaft aufheben möchtet: Denkt an den Datenschutz! Ein Computer kann immer mal in falsche Hände geraten (und damit meine ich nicht nur Eltern oder Geschwister, sondern auch mal schlicht Einbrecher).

Private Dinge sollte man also nur verschlüsselt auf dem PC speichern. Für Windows wäre z.B. das Programm TrueCrypt oder einer der Nachfolger die erste Wahl. Wenn man seine Daten damit verschlüsselt, kann noch nicht mal der amerikanische Geheimdienst etwas damit anfangen ... ;-)

... und dass ohne Erlaubnis die Weitergabe der Bilder an Dritte verboten ist, versteht sich ohnehin von selbst. Das sehen Gerichte, besonders bei Kindern und Jugendlichen, ziemlich streng. Da ist die Beschlagnahme des Computers erst der Anfang der Probleme ...

Antwort
von franneck1989, 102

Strafbar wäre es, wenn eindeutig sexuelle Handlungen oder Haltungen abgebildet werden (§184c StGB). Reine "Freizügigkeit" reicht erstmal nicht dafür aus.


Kommentar von Sandraaaa15 ,

Also reine sexuelle Bilder wären das nacktbilder?

Kommentar von franneck1989 ,

Nur alleine Nacktbilder wären m.Mn. nicht strafbar. Im Gesetz steht es so: "die Wiedergabe einer ganz oder teilweise unbekleideten vierzehn, aber noch nicht achtzehn Jahre alten Person in unnatürlich geschlechtsbetonter Körperhaltung,"

Antwort
von conelke, 97

Keine Ahnung, aber ich wäre vorsichtig damit. Nachher sind Deine Bilder im Netz zu sehen....warum auch immer. Du kannst nicht mehr kontrollieren, was letztendlich mit den Bildern passiert. So etwas würde ich nie nie nie nie verschicken.

Antwort
von Pangaea, 81

Wenn du ein Bild von dir selbst schickst, ist das unglaublich dumm, aber nicht strafbar.

Wenn er es allerdings an jemand anderen weiterschickt oder ins Netz stellt, dann ist das strafbar!

Antwort
von Akka2323, 72

Es ist ziemlich dumm. Ihr werdet er bereuen.

Kommentar von Sandraaaa15 ,

Ne denke ich nicht, bereuen werden es diejenigen die es sich entgehen lassen;)

Kommentar von Allexandra0809 ,

Man merkt, dass Du noch sehr jung bist und meinst, du weißt schon so viel. Leider ist das nur Einbildung. Du meinst wahrscheinlich, dass Du immer mit diesem Jungen zusammensein wirst. Das ist sehr unwahrscheinlich. Wenn Ihr Euch trennt, weißt Du doch gar nicht, was er mit den bildern vorhat.

Kommentar von Sandraaaa15 ,

Ich bin mit dem gar nicht zusammen

Kommentar von Libertinaer ,

LOL

Also ich bin mittlerweile 50. Und als ich in eurem Alter war, habe ich ähnliches gemacht. Nur eben "direkt", weil es damals weder Web noch Webcams gab.

Bereut habe ich es bis heute nicht.

Ich würde heute nichts anders machen ...

... na ja, halt mehr via Web. ;-)

Klar gibt es Fotos und Videos von mir bei irgendwem. Aber wer mich unbedingt nackig sehen will, kann das auch in der Sauna tun oder am FKK-Strand. Und selbst FALLS doch mal davon etwas online ginge: Als ob die Milliardste Nacktaufnahme im weiten Web irgendjemanden jucken würde ... =;-o

Tipp: Wenn Du dir da nicht so sicher bist: setze 'ne Mütze und Sonnenbrille auf ...

... oder konzentriere den Bildausschnitt auf das Wesentliche. ;-)

Viel Spaß! ;)

Antwort
von MaraMiez, 61

Strafbar nicht, aber unglaublich dumm.

Der andere muss sich nur denken, dass es voll lustig wäre, die Bilder öffentlich im Netz zu posten. Das wäre für den dann strafbar und für denjenigen auf dem Bild sher unangenehm und peinlich. Da hat man ganz schnell einen sehr unschönen Ruf weg. Was Mobbing ist, weißt du ja sicherlich.

Antwort
von wiki01, 80

Du meinst, wenn sich zwei Kinder Bilder von sich zuschicken? Nein, das ist nicht strafbar. Strafbar ist das nur zwischen Erwachsenen und Kindern- für den Erwachsenen.

Antwort
von Martinantwortet, 84

In Deutschland ist das meines Wissens nicht strafbar. Dennoch ist es keine gute Idee, denn: "What happens online stays online"

Antwort
von gerd1011, 52

es ist einfach nur blöd.

Antwort
von DeadBloody, 45

Sandra du notgeiles flittchen xD nein es ist nicht strafbar. Aber dumm. In über 80% der fälle zeigt der mann diese bilder seinen freunden.
Trotzdem viel spass euch beiden ;-)

Antwort
von GymSlave, 169

Ach Sandra du versautes kleines Kind du. Nein ist es nicht . Wenn zustimmung von beiden Seiten besteht ist es nicht Strafbar

Kommentar von Sandraaaa15 ,

Haha du bist ja nur eifersüchtig, ich kanns hald

Kommentar von GymSlave ,

Haha naja meine "Eifersucht" ein 14 Jähriges Mädchen nackt zu sehen hält sich in Grenzen ;)

Kommentar von Sandraaaa15 ,

Du machst es wohl mit niemandem und bist eifersüchtig weil ich es mach und du nicht

Kommentar von GymSlave ,

Das ist die Logik wenn man Menschen helfen will und eine Frage beantworten. Gott ich danke dir für diese Verblödete Jugend #Yolo#Swag

Kommentar von conelke ,

Wenn man liest, was Du schreibst, bist Du wirklich noch sehr kindisch. Ich hoffe, dass Du es nicht irgendwann einmal bereust es getan zu haben.

Kommentar von Sandraaaa15 ,

Gerne doch

Kommentar von franneck1989 ,

Wenn zustimmung von beiden Seiten besteht ist es nicht Strafbar

Ob eine Zustimmung vorliegt, ist irrelevant

Kommentar von GymSlave ,

Nein ist es nicht. Also möchtest du mir damit sagen das wenn mir jemand ein Nacktfoto sendet ich ihn nicht wegen sexueller Belästigung anklagen kann ? Doch wenn ein Foto zurückkommt das als Zustimmung bzw Ansichtsweise als Erwiederung geltet ?

Kommentar von franneck1989 ,

Schau dir mal den §184c StGB an, dann hast du die Antwort. Hier geht es nicht um sexuelle Belästigung, sondern um Herstellung und Besitz jugendpornografischer Schriften (zumindest ist der Schritt dazu nicht weit). Und das wäre auch mit Zustimmung der Person strafbar

Kommentar von GymSlave ,

Wer sagt das Sie als Kind in diese Spalte hineinfällt ? Es gibt einen Unterschied ob sich ein Kind mit einem Kind ein paar Nacktfotos schicken zwischen Einem Kind und einem Erwachsenen oder liege ich da falsch?

Kommentar von GymSlave ,

Genauso ist es sicherlich nicht Strafbar Nacktfotos von seiner Frau am Handy zu haben wenn sie doch nichts dagegen hat. Oder darf mich wer deswegen klagen wenn er sowas auf meinem Handy entdecken würde.

Kommentar von Libertinaer ,

Herstellung und Besitz jugendpornografischer Schriften

Wenn alle Beteiligten dem zustimmen, sind Herstellung und Besitz erlaubt. DAS ist der Unterschied zur Kinderpornographie (wobei die Kinder selber erst bestraft werden können, wenn sie keine Kinder mehr sind).

Der Unterschied zur Erwachsenenpornographie ist dann, dass man die auch als Unbeteiligter besitzen darf.

Kommentar von Sandraaaa15 ,

Nein ich wollte nur wissen ob ich etwas illegales treibe

Kommentar von GymSlave ,

War auch nicht an dich. Mit dir bin ich bereits fertig.

Kommentar von franneck1989 ,

Mit 14 ist man rechtlich kein Kind mehr. Wem sie diese Aufnahmen dann schickt ist völlig egal, davon ist ja in dem § such nirgends die Rede

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten