Frage von WatchDogs123, 88

Ist es Strafbar wenn man den Namen einer Facebook Seite ändert?

Moin, ein Freund von mir hatte auf Facebook eine Seite (1000 Likes) über seine Heimatstadt, vor wenigen Wochen hat er den Namen zu einer Politischen Organisation seiner Stadt umbenannt. Jeder Nutzer bekam eine Automatische Benachrichtigung von Facebook das der Name geändert wird! Bis vor kurzem haben cirka 150 Personen dies gelesen und die Seite verlassen. Jetzt möchten 1-2 Personen Strafanzeige gegen ihn stellen wegen Verleumdung, das er sie in Verbindung mit sowas bringt ohne sie vorzuwarnen, doch JEDER NUTZER wurde Informiert von Facebook!! Vllt könnt ihr uns helfen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von silazio, 43

Wie du sagtest wurde jeder von Facebook darüber in Kenntnis gesetzt, daher kann dein Freund dafür nicht belangt werden.

Kommentar von silazio ,

Danke für den Stern :)

Antwort
von Meandor, 28

Nö, ist nicht strafbar. Warum auch? Jeder Nutzer wurde informiert und kann sein "gefällt mir" zurückziehen. Fall erledigt.

Antwort
von LordPhantom, 14

Das ist keineswegs strafbar.

Antwort
von atzef, 12

Was hat das mit Verleumdung zu tun? Strafbar ist das nicht, seriös aber auch nicht und führt dazu, dass die politische Organisation, die da beworben wurde, ziemlich übel beleumundet wird.

Antwort
von Ichigo2015, 32

Da jeder Follower benachrichtigt wurde und Diese somit Zeit hatten sich von dieser Seite zu distanzieren, ist es keine Straftat.
Generell ist das umbenennen einer Seite keine Straftat..solange kein TM oder Copyright angegriffen wird.

Antwort
von RasThavas, 13

Das ist nicht strafbar und mit "Verleumdung" hat das schon mal gar nix zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community