Frage von NoobtellabrotV2, 67

Ist es strafbar mit 15 Bier zu trinken, und wenn ja, was kann passieren?

Antwort
von Anduri87, 38

Nein!

Jugendschutzgesetz - § 9 Alkoholische Getränke
(1) In Gaststätten, Verkaufsstellen oder sonst in der Öffentlichkeit dürfen
  1. Branntwein, branntweinhaltige Getränke oder Lebensmittel, die Branntwein in nicht nur geringfügiger Menge enthalten, an Kinder und Jugendliche,
  2. andere alkoholische Getränke an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren
weder abgegeben noch darf ihnen der Verzehr gestattet werden.
(2) Absatz 1 Nr. 2 gilt nicht, wenn Jugendliche von einer personensorgeberechtigten Person begleitet werden.

Es gilt zu unterscheiden, denn es gibt Umstände unter denen du durchaus alkohol trinken darfst:

  • Bier, Wein, Sekt dürfen statt mit 16 bereits mit 14 Jahren in der Öffentlichkeit konsumiert werden sofern du von einer personensorgeberechtigten Person (Eltern, gesetzlicher Vormund) begleitest wirst und dieser dir den Konsum gestattet (➔§ 9 (2) JuSchG)

Beispiel: dein Vater nimmt dich mit in eine Kneipe und erlaubt dir ein Bier mit ihm zu trinken.

  • Außerhalb der Öffentlichkeit (also auf privatem Grund) dürfen Eltern dejure ihren Kindern unabhängig vom Alter alkoholische Getränke zum Verzehr geben (➔Umkehrschluss § 9 (1) JuSchG)

Beispiel: anlässlich des Weihnachtsessens erlaubt dir deine Mutter einen Schnapps zu trinken.

➔Strafbar wird das ganze nur dann wenn (schwere) gesundheitliche Schäden durch den Alkoholkonsum hervorgerufen werden. So könnte dies unter extremen Umständen den Straftatbestand der Körperverletzung (➔§ 223 StGB) erfüllen.


Ansonsten gilt:

Der Gesetzgeber hat das Jugendschutzgesetz so formuliert das nie die Minderjährigen eine Ordnungswiedrigkeit begehen, sondern lediglich die verantwortlichen Erwachsenen (beispielweise: der volljährige Freund der dir Alkohol verkauft, der Wirt oder Verkäufer der deinen Ausweis nicht kontrolliert).

Wenn die Polizei in Erfahrung bringt wer dir den Alkohol zugänglich gemacht hat, erwartet diese Person ein Bußgeld bis zu 50.000€ (➔§ 28 (1) 10. i.V.m: § 28 (4)(5) JuSchG).

Die Polizei hat nur die Möglichkeit den Alkohol von dir zu konfiszieren und ggf. deine Eltern zu informieren.

Auf gut deutsch: dich erwartet NIE eine Strafe!

Lg, Anduri87

Kommentar von NoobtellabrotV2 ,

Okay, dankeschön

Antwort
von Allexandra0809, 65

In der Öffentlichkeit ist es verboten. Wenn Du daheim trinkst, ist das Sache Deiner Eltern.

Kommentar von xxxFriendlyxxx ,

Falsch! Die Eltern haben eine Aufsichtspflicht und müssen dafür sorgen, dass das Kind keine illegalen Dinge tut, wie zB das Bier.

Kommentar von Allexandra0809 ,

Das ist schon richtig. Eltern sind aber nicht verpflichtet, ihr 15jähriges Kind 24 Stunden am Tag im Auge zu behalten.

Kommentar von Pangaea ,

Das "Kind" bzw. der Jugendliche macht sich durch den Konsum von Bier nicht strafbar, das heißt er oder sie tut nichts Illegales. Nur der Verkauf an Jugendliche  ist verboten.

Antwort
von zersteut, 32

Dir passiert nix! Wenn die aber eskaliert bekommen deine Eltern Stress und der Verkäufer macht sich auch Strafbar

Antwort
von Pangaea, 37

Wenn dir jemand Bier verkauft, verstößt er gegen das Jugendschutzgesetz. Aber du kannst nicht dafür bestraft werden.

Kommentar von NoobtellabrotV2 ,

Naja, ein Kumpel hat es gekauft, er ist 16, aber nach Ausweis wurde er nicht gefragt.

Kommentar von Pangaea ,

Das ist dann aber das Problem desjenigen, der ihm das verkauft hat. Der hätte sich strenggenommen den Ausweis zeigen lassen sollen.

Kommentar von NoobtellabrotV2 ,

Heißt das, dass der Ursprung des Problems beim Verkäufer liegt?

Kommentar von Pangaea ,

Es wäre strafbar, einer Person unter 16 Bier zu verkaufen. Das heißt, der Verkäufer hat Glück gehabt, dass dein Kumpel tatsächlich schon 16 war. Im Zweifel ist es immer sicherer, sich von Jugendlichen, die Alkohol kaufen wollen, den Ausweis zeigen zu lassen.

Antwort
von xxxFriendlyxxx, 67

Bier ist erst ab 16 Jahren erlaubt. Wenn das einer mitbekommen sollte, dann kann es passieren, dass deine Eltern Ärger bekommen, da sie dafür sorgen müssen, dass du sowas nicht tust 

http://www.t-online.de/eltern/jugendliche/id_49295364/jugendschutzgesetz-2015-al...

Dort steht alles ausführlich erklärt, schau da mal vorbei

Du wirst aber nicht wegen einem Bier sterben ;)

Trotzdem ist es nicht erlaubt.

Kommentar von NoobtellabrotV2 ,

Zu einer Anzeige kann es aber nicht kommen, oder?

Kommentar von xxxFriendlyxxx ,

Möglich ist es, aber das wird wohl kaum einer tun

Kommentar von Pestilenz ,

Zur anzeige kommt es dann wenn du besoffen randalierst, vandalierst, extrem auffällig bist .. Sonst interessiert das keinen menschen ob du mit 15 bier trinkst.

Antwort
von nixawissa, 30

Wo kein Kläger ist, ist kein Richter! Aber lass trotzdem den Alkohol weg!

Kommentar von NoobtellabrotV2 ,

Naja, wollt's halt mal probieren.

Antwort
von xo0ox, 20

Nein das Konsumieren ist nicht Verboten, genauso wie bei sämtlichen Drogen, aber die Beschaffung ist Strafbar (ob für dich oder einen Erwachsnen der es dir kauft)

Antwort
von Pestilenz, 28

Der verkauf ist strafbar. Nicht der konsum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten