Frage von Trauden231, 75

Ist es strafbar Klamotten von der Ex in Wohnung zu verstecken in der man noch zusammen wohnt?

Antwort
von wfwbinder, 19

Hast Du sonst noch weitere Kindereien auf Lagen? Dann suche im Internet nach dem nächstgelegenen Kindergarten und melde Dich an.

Aus meiner Sicht wäre es klüger die Sachen, die Dir Deine Schränke verbauen, sorgfältig in einen Umzugskarton zu verpacken und zur Abholung bereit zu stellen. 

Antwort
von greulinchen, 15

Du solltest deine Frage umformulieren. In etwa: " Ist es unreif und kindisch, wenn ich die Sachen meiner Ex verstecke?"

Antwort
von Mority9898, 37

Herr lass hirn vom himmel fallen

Natürlich is das strafbar wenn sie die die sachen nicht geschenkt hat und sie wieder haben will...

Antwort
von rockylady, 24

Es ist Unterschlagung ihres Eigentums = strafbar.

Expertenantwort
von TheGrow, Community-Experte für Recht, 20

Hallo Trauden231,

meine Vorredner führen ja bereits an, dass Du den Straftatbestand einer der beiden folgenden Straftatbestände erfüllen könntest:

***************************************************************************************

§ 242 StGB - Diebstahl

(1) Wer eine fremde bewegliche Sache einem anderen in der Absicht wegnimmt, die Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig zuzueignen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

***************************************************************************************

§ 246 StGB - Unterschlagung

(1) Wer eine fremde bewegliche Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig zueignet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in anderen Vorschriften mit schwererer Strafe bedroht ist.

(2) Ist in den Fällen des Absatzes 1 die Sache dem Täter anvertraut, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe.

(3) Der Versuch ist strafbar.

***************************************************************************************

Mit dem Verstecken der Sachen, willst Du sie Dir ja nicht zueignen. Insofern fehlt es bei beiden Straftaten an der fett dargestellten Zueignungsabsicht

Insofern begehst Du keine Straftat, wenn Du nur die Sachen versteckst um Deine Ex sie zu ärgern.

Aber dennoch kann die Sache teuer für Dich werden, denn um zu verhindern, dass Du in Zukunft Ihre Sachen versteckst, könnte sie eine Unterlassungsklage nach folgender Rechtsgrundlage einreichen:

***************************************************************************************

§ 1004 BGB - Beseitigungs- und Unterlassungsanspruch

(1) Wird das Eigentum in anderer Weise als durch Entziehung oder Vorenthaltung des Besitzes beeinträchtigt, so kann der Eigentümer von dem Störer die Beseitigung der Beeinträchtigung verlangen. Sind weitere Beeinträchtigungen zu besorgen, so kann der Eigentümer auf Unterlassung klagen.

(2) Der Anspruch ist ausgeschlossen, wenn der Eigentümer zur Duldung verpflichtet ist.

***************************************************************************************

Oftmals geht so einer Klage ein Schreiben eines Rechtsanwaltes mit Unterlassungserklärung voraus bei der nicht selten Summen im vierstelligen Bereich gefordert werden.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort
von Wurzelstock, 19

Radio Eriwan antwortet:

Im Prinzip nein. Es kann nicht bestraft werden, wenn einer nicht ganz dicht zusammenwohnt.

Antwort
von phantasma1, 11

na sicher  ist es das. welcher normale mensch tut denn sowas?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten