Frage von Wudman, 23

Ist es strafbar E-Learning für andere Menschen zu absolvieren?

Hallo Leute, Ich bin seit geraumer Zeit bei einer Elektrikfirma Praktikant.Diese montiert unter anderem auf dem Frankfurter Flughafen oder auf dem Stuttgarter Flughafen Elektronik.Jetzt aber zu meinem Problem:Um Zutritt zu besagten Flughäfen zu bekommen muss man ein E-Learning über die Hochsicherheitsregeln absolvieren.Aber anstatt dass die Arbeiter diese absolvieren, muss ich die Tests machen.Was darauf hinausläuft,dass quasi Personal dort ist, was aber nie diese benötigten Tests gemacht hat.Ich wollte mich einfach mal erkundigen in wie fern das bitte erlaubt ist. -Danke im Vorraus

Antwort
von LeonardM, 7

Ob der Mitarbeiter das einhält was er "gelernt" hat liegt in seiner verantwortung. Ob er es vergisst ebenfalls. Wäre nur etwas komisch wenn der zb mit ner note 1 besteht und am selben tag noch nichtsmehr vom gelernten weiss

Antwort
von piobar, 18

Das du dein Dienst anbietest für andere die Aufgaben oder Tests zu absolvieren ist nicht strafbar oder gegen die Ordnung.

Der Teilnehmer verpflichtet sich für die Richtigkeit zu haften, d.h. der Teilnehmer wird ggf. belangt werden wenn es rauskommt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten