Ist es starfbar bei einem Suizid dabei zu sein?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r monkeydluffy125,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte zusätzlich mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüße

Franzi vom gutefrage.net-Support

11 Antworten

Deine Frage wurde ja schon beantwortet. Es ist für sie strafbar :/.
Die ganzen Reaktionen von den Leuten hier kann ich ein wenig verstehen, aber irgendwie auch nicht. Ich dachte auch als erstes "Wie kann er sowas bloß seinen Freunden antun?". Aber...man möchte nicht alleine sterben und würde mein bester Freund bzw. beste Freundin einfach so gehen, ohne was zu sagen, würde es für mich wohl noch schlimmer sein. Klar, sie sollten dich eigentlich aufhalten und in eine Psychiatrie stecken, aber egal...ihr könntet es auch so durchführen als würden sie versucht haben dich aufzuhalten, aber als sie dich aufgefunden haben, warst du schon tot...und sie haben erste Hilfe versucht, genauso wie den Notarzt gerufen. Macht es aber wenn schon dann klug und viel Glück.

Mit freundlichen Grüßen...f#ck! Wie kann ich sowas bloß zu jemanden schreiben xD!
Ich tu mal so als würde ich dich auch aufhalten wollen. Nur weil dein Leben aktuell nicht so läuft wie du es dir wünscht, solltest du nicht einfach aufgeben;)

Das sollte wohl reichen, oder :D?

Also jetzt, ciao!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tritopia
21.11.2016, 17:47

Oh...das hatte ich vergessen!

Willst du eigentlich niemals das Ende von one piece kennen? Was wird wohl der Schatz von gol.d. Roger gewesen sein? Wird Shanks sterben und mit welchen Emotionen wird der Kampf gegen Blackbeard sein? Lebe doch zumindest noch 10 Jahre, denn so lange wird one piece wohl noch laufen :)

0
Kommentar von Tritopia
21.11.2016, 19:07

Lese dir zumindest noch den Manga durch. Aktuell ist es ziemlich...*-*..., aber ich weiß wie du dich fühlst. Ich habe zwar noch nicht komplett mit allem abgeschlossen, aber falls dann würde ich es auch schade finden :/.
Hoffe für dich trotzdem einen anderen Ausweg und ansonsten halt wünsche ich dir bis dahin noch eine schöne Zeit :D

0
Kommentar von Tritopia
21.11.2016, 19:29

Bis dann :)

0
Kommentar von Tritopia
22.11.2016, 07:50

Danke für den Stern \(^-^)/...:,D

0

Hallo,

Du solltest zu einem Psychologen gehen. Auch gibt es im Internet und über das Telefon kostenlose Seelsorge.

Ich bin Christ. Gott liebt Dich und will, dass Du lebst. Du kannst im Internet nach Videos schauen, die zeigen, wie sehr Gott Dich liebt. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich in den Kommentaren fragen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monkeydluffy125
21.11.2016, 18:41

Ich glaube nicht an Gott, es mag zwar eine schöne Vorstellung sein, dass es einen Gott oder einen Himmel gibt, aber das ist leider nicht die Realität.

Aber wenn du möchtest, kannst du gerne erzählen, warum du dir da so sicher bist, dass es ihn gibt.

Es gibt nur Vermutungen und Glauben, aber so funktioniert das alles  leider nicht...

0

Suizid, sowie Anstiftung zum Suizid, ist nicht strafbar, da Selbstmord eine eigene Entscheidung ist. Bei Beihilfe zum Suizid sieht das schon anders aus. Auch stellt sich die Frage der unterlassenen Hilfeleistung ( Paragraph 323c), es sei denn, sie würden sich beim Versuch, dein Leben zu retten, in Gefahr begeben. Es kommt ganz auf die Art an, wie du dir das Leben nehmen möchtest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monkeydluffy125
20.11.2016, 22:29

Oxycodone, das ist so ähnlich wie Morphium. Somit keine Schmerzen und ist eigentlich so wie einschlafen :)

Also habe mich um alles selbst gekümmert, nur das dabei sein in den letzten Minuten ist mir halt sehr wichtig.

Bis jetzt hat es auch erst eine aktpetiert, mit dem anderen muss ich noch reden.

Aber danke für die Antwort :D

0

Was hast du für Freunde...
Meine würden mich gleich in die Psychiatrie einweisen lassen, obwohl sie selbst wissen wie schrecklich es dort ist.

Bitte tu das nicht. Ich weiß zwar nicht, ob deine Freunde sich dadurch strafbar machen würden, aber sie würden danach doch total viele Probleme haben. Ich denke nicht, dass man die Bilder von einem sterbenden Freund schnell aus dem Kopf bekommen kann.

Ich kann dich zwar (leider) nicht davon abhalten, aber BITTE bring dich nicht um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

zunächst mal klingt das für mich ziemlich egoistisch. Du willst sterben, aber nicht alleine. Also holst du deine "Freunde" mit ins Boot. Hast du den Hauch einer Ahnung was du denen damit antust? Mal ganz abgesehen von der rechtlichen Seite - unterlassene Hilfeleistung z. B.

Ich weiß sehr gut, dass das Leben ganz schön besch... sein kann. Aber genau so weiß ich auch, dass es wieder schön sein kann.

Wenn deine Freunde soweit sind, dich in den Tod zu begleiten, sind sie sicher auch bereit dich auf Therapie und Klinik zu begleiten und dich zu unterstützen. Was ich für sinnvoller halte.

Alles Gute

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist so krank.
Alkeun die Vorstellung, dass deine Freunde daneben sitzen wärend du (zB) eine Überdosis runterkippst find ich schon extrem zum k*tzen und richtig ekelhaft. Was ist das denn bitte für eine groteske Situation?! Und was hast du bitte für Freunde? Wie alt seid ihr, dass ihr auf so eine EXTREM dämliche Idee kommt? 12? Bin mir sicher ihr seid d*mme pubertäre Teenies. Anders kann ich mir das nicht erklären. Oder du bist so arm, dass du hier im Internet nach Aufmerksamkeit suchst.
Am liebsten würde ich dich persönlich in die Psychiatrie bringen! Und deine Freunde gleich mit. Leute die so was akzeptieren haben selbst eine an der Waffel.

In dem Sinne: Such dir Hilfe! Und versuch das nächste Mal mit weniger grotesken und äußerst geschmacklosen Fragen hier nach Aufmerksamkeit zu suchen.

Sorry für den Ausfall, aber deine Frage macht mich richtig wütend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monkeydluffy125
20.11.2016, 22:40

Es tut mir leid, dass ihr denkt, dass ich aufmerksamkeit möchte. Was habe ich bitteschön davon? Ich möchte einfach nur diese eine Frage beantwortet haben. Und von all den Antworten war bis jetzt eine dabei die ein wenig geholfen hat.

Um auf deine andere Frage einzugehen, wir sind um die 20.

Ich habe auch nie behauptet, dass meine Freunde normal sind, aber es sind nunmal meine Freunde und ich respektiere sie dafür.

Es ist auch nicht erst seit heute und die eine hat auch lange versucht mich abzuhalten.

Aber was mischt ihr euch alle ein, ihr kennt die Geschichte gar nicht.

0
Kommentar von FelinasDemons
20.11.2016, 23:09

Wenn du nicht willst, dass sich da keiner in deine Angelegenheiten einmischt, dann stelle so eine Frage auch nicht öffentlich._.Und find's krass, dass 20+ Leute kein logisches Denkvermögen besitzen. Ansonsten hättest du dir die Frage selbst beantworten können.

0

Vielleicht kein Moralapostel, jedoch hoffe ich, dass jemand wegen deiner Frage hier die Polizei anruft.
Egal ob du es für richtig befindest oder nicht, Selbstmord ist Mord.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monkeydluffy125
20.11.2016, 22:33

Die Polizei zu rufen ist in soeinem Fall das letzte was man machen sollte.

Das Leben gehört seinem selbst und man kann selbst einscheiden ob man es haben möchte oder nicht. Das geht nicht die Polizei oder sonst einen was an.

0
Kommentar von MachtKeinSinn
20.11.2016, 22:36

Seh ich anders. Selbstmord ist das Letzte was man in jedem Fall machen sollte. Ich will dir nicht auf die Nerven gehen, hoffe jedoch, dass du deine Meinung änderst.

0

Man das nervt ja hier. Würde sich hier jeder umbringen, der dass hier verkündet, wäre hier wahrscheinlich bald gar nichts mehr los.
Wenn du angst vorm "serben" hast, dann lass es bleiben und versuche hier nicht Aufmerksamkeit zu erhaschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MachtKeinSinn
20.11.2016, 22:24

Stimmt o.O Ich frage mich ob es wirklich so viele Selbstmorde am Tag gibt wie solche Fragen hier auf unserem Hochbegabten.net

0
Kommentar von monkeydluffy125
20.11.2016, 22:25

Vielleicht etwas falsch formuliert... Nicht vor dem sterben, sondern vor dem alleine sterben.

Wieso nicht einfach die Frage beantworten und irgendeinnen müll dazu schreiben? Wer will hier die Aufmerksamkeit?

0
Kommentar von BrascoC
20.11.2016, 22:28

und wieso umgehst du das Dilemma nicht und bleibst am Leben? Wäre sowieso eine richtig feige und egoistische Nummer von dir.

0

Sie könnten wegen unterlassener Hilfeleistung bestraft werden. Aber das wäre wohl das kleinere Übel, denn zu sehen wie ein Freund stirbt könnte sie für den Rest ihres Lebens schwerstens belasten! Ich glaube nicht dass du das willst.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monkeydluffy125
20.11.2016, 22:35

Das möchte ich wirklich nicht, aber wir waren immer ehrlich zueinander und soetwas möchte ich nicht einfach machen ohne dass die den Grund kennen. 

Ihr kennt den Grund ja nicht, aber eine von beiden kennt ihn und hat es schon akzeptiert.

0

Machs gefälligst alleine. Deine Freunde sind verpflichtet, dich davon abzuhalten, und wenn du verletzt oder vergiftet bist, müssen sie den RTW rufen.

Und die Angst vor Serben ist glaube ich durchaus begründet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MachtKeinSinn
20.11.2016, 22:21

Ich nehm den letzten Satz mal als Galgenhumor. Auch wenn ich lachen musste

0

Ich glaube dann sind deine Freunde traumatisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?