Frage von Anonymusnalis, 32

Ist es so wichtig in einen Sport Verein zu gehen?

Hallo Leute! Ich bin ein Mädchen und 14 Jahre alt. In letzter Zeit habe ich sehr viele Vereine besucht. So war ich tanzen, Badminton spielen, Leichtathletik machen, Trampolin springen, Ausdauer Training machen und Cheerleading machen. Alle Sachen davon habe ich Jahre gemacht und dann gewechselt. Doch jetzt habe ich keine Lust mehr auf Vereine, weil es mich irgendwie total stresst dahin zu gehen (in letzter Zeit) Ich treffe mich immer mit meinen Freunden und wir gehen 2 mal die Woche laufen, zusätzlich fahre ich viel Fahrrad und springe viel Trampolin. Dann mache ich auch Workouts zum Beispiel von YouTube. Ich gehe auch mit meinem Hund joggen und benutze die Fitness Geräte die bei uns im Keller stehen. Meine Frage wäre ob es so wichtig ist in einen Verein zu gehen? Ich habe einfach keinen Spaß mehr daran! Lieber mache ich mit meinen Freunden gemeinsam Sport! Wie seht ihr das findet ihr man muss in einen Verein gehen? Ich habe fast jeden Tag 8 Stunden Schule und danach muss ich auch noch lernen und Hausaufgaben machen. Wenn ich dann noch in ein Verein gehe bin ich an eine feste Zeit gebunden. Und ohne kann ich selbst entscheiden wann ich Sport mache. Mich würde auch interessieren ob es Leute in meinem Alter gibt die in keinen Verein gehen?

Antwort
von MrsTateLangdon, 25

Ich bin 15 und bin in keinem Verein..mag möglicherweise daran liegen, dass ich auf dem Land wohne und wir eigentlich nur einen Leichtathletikverein haben, und ich hasse Leichtathletik, aber ich mach auch lieber Sport generell mit Freunden oder allein..
Also man muss keinesfalls in einem Verein sein :)

Antwort
von zippo1970, 25

Ich persönlich finde es gut in einem Sportverein zu sein. Nicht nur wegen der Bewegung, sondern auch wegen der sozialen Kontakte. Aber Spaß habe ich da natürlich auch....

Ich finde es eigentlich nicht schlimm, dass du Momentan keine Lust auf Vereinsleben hast. Gerade im Teenager alter, entscheiden sich viele dafür, im Verein aufzuhören. Sei es weil sie andere Interessen entwickeln, oder einfach wegen Schule und Ausbildung, keine Zeit haben.

Erfahrungsgemäß, kommen viele einige Jahre später wieder zurück....

Kommentar von Anonymusnalis ,

vielleicht werde ich das ja auch (sogar mit großer Wahrscheinlichkeit) aber vor erst reichts mir :D war bis vor kurzem mein ganzes Leben in Vereinen ...

Kommentar von zippo1970 ,

Wie gesagt....Dieses Phänomen gibt es bei vielen Jugendlichen.... Mit 14, 15, 16, hören sie auf.....und 10 Jahre später kommen sie wieder..... Ist doch okay.... :-)

Antwort
von Leeeoooooo, 32

Keiner verlangt von dir, dass du in einem Verein bist :D wenns dir kein Spaß macht, dann lass es und mach lieber das vorauf du Spaß hast :)

Antwort
von sternenknd, 24

Ist deine Entscheidung und wenn du keine zeit und Lust hat dann mache es eben nicht! Du machst ja schließlich trotzdem sport!

Ich persönlich (w/14) gehe in einen sportverein und habe fast jeden tag Sport... das ist zwar schon etwas stressig aber sonst wurde ich mich nicht so oft aufraffen können sort zu machen :D

Antwort
von InstantPanda, 9

Dir ist schon klar dass man bei tanzen oder so seine gelenkigkeit verbessert und nicht hauptsächlich die fitness? Wenn du gelenkig /werden/bleiben willst ist das die einzige möglichkeit. Oder du stellst in dein zimmer einen großen spiegel und dehnst dich davor immer und machst dann was anderes

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community