Frage von Interceptor36, 26

Ist es so korrekt "tú vivís" oder heißt es tú vivis und wie ist es bei dem verb escribir?

Die Frage sagt alles. Ich schreibe Morgen meine erste Spanischarbeit. Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :)

Antwort
von CosaNostra, 26

Hallo,

das was du schreibst bedeutet "ihr lebt /wohnt. Also vosotros Vivís. Du lebst / wohnst bedeutet tú vives.

Vivir = leben, wohnen

vivo
vives
vive

vivimos
vivís
viven

Escribir = schreiben

escribo
escribes
escribe

escribimos
escribís
escriben

LG

Kommentar von Interceptor36 ,

Danke, dass Problem hat sich schon geklärt. Ich habe mich nur verlesen. Trotzdem danke :)

Antwort
von mambote, 18

Normal ist die 2. Person Singular "vives", die 2. Person Plural (ihr) wäre "vivís". Außer deine Schule lehrt argentinisches Spanisch: dort wäre "vivís" 2. Person Singular, eine 2. Person Plural gibt es in Lateinamerika nicht.

Kommentar von Xelaju ,

sowohl 2 Person Plural gibt es in Lateinamerika (sie wird verstanden und in der Schule lernen die Schüler das komplette Konjugieren). Der "Voseo (vos statt tu) ist eine Eigenheit, die in vielen Gegenden Lateinamerikas vorkommen und aktuelle gebräuchlich sind. Am bekanntesten ist der Gebrauch von "Vos" in Argentinien. Aber in eigentlich allen spanischsprachigen Ländern Lateinamerikas wird er verwendet - jedoch teilweise sehr versteckt für Ausländer (z.B. in Guatemala in der Hauptstadtregion wird er für sehr enge Freunde verwendet, in Mexiko auf dem Land, in Kolumbien in den Anden auf dem Land.... etc.) ....  In Spanien ist er übrigens auch bekannt und wird manchmal sogar benutzt ... :)

Und generell zur richtigen Schreibweise der Konjugationsformen (ob mit oder ohne Akzent), das kann man lernen und sollte schon ein wenig dafür "pauken" .... Hier im Internet gibt es aussdem in jedem Online-Wörterbuch Konjukationstabellen.

Kommentar von mambote ,

In der Schule lernt man auch Pretérito Perfecto und natürlich die 2. Person Mehrzahl, dennoch wird sie in Lateinamerika nicht angewandt.

Ich rede auch nicht von voseo, was altertümliches Spanisch ist. In Spanien wird es nicht verwendet, jedoch natürlich in allen mittelalterlichen Filmen, die original klingen sollen oder in klassicher Literatur.

Ich sprach davon, dass die Form "vivís" für die 2. Person Einzahl nur in Argentinien/Uruguay vorkommt. Dort hast du die ganzen Besonderheiten der 2. Person Singular, wohlgemerkt, wie auch das Imperativ mit verschobener Betonung oder weiteren Worten wie "sos" (eres). Ich redete nicht von "vos", sondern von Formen eben wie (vos) vivís, ... sabés, teneme esto, decime, u.v.a.m.

Dazu kommt noch das mit der 2. Person Plural, die Lateinamerikanern zu direkt klingt. Deshalb weichen sie auf die 3. Person aus, Höflichkeitsform. Selbst zu streunenden Hunden würde man "váyanse ustedes" sagen statt "idos". Wie gesagt: die 2. Person Plural würde man verstehen, aber nicht anwenden.

Antwort
von August2008, 18

Hallo, 

tu vives, ist korrekt. 

vos vivís, ist ein informeller Du für Südamerika und ist auch korrekt. 

tu escribes oder vos escribís.

vos vivís würden die Leute im Südamerika sagen

tu vives würde man in Mexiko sagen. 

Kommentar von mambote ,

In (ganz) Südamerika nicht, sondern nur in Argentinien/Uruguay.

Kommentar von August2008 ,

Überhaupt nicht mambote, GUatemala, Kuba u.a. benutzten auch diese Form. Ich habe im Moment nicht die komplette Liste der Länder, die diese Form benutzen (und anscheinend du auch nicht) aber bevor du mich korrigieren willst, korrigiere dich gefälligst selber. 

Kommentar von August2008 ,

Und darüber hinaus, NIE habe ich behauptet, dass diese Form in GANZ Südamerika benutzt wird, oder ? Les mal wieder meinen Kommentar und überzeuge dich davon. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten